Kulturpark West, Augsburg - Ist 2017 wirklich Schluß?

Augsburg: Kulturpark West, | In der ehemaligen Reesekaserne haben Künstler aus Augsburg eine Bleibe gefunden, in der sie bezahlbar ihrem vielschichtigen künstlerischem Schaffen nachgehen können.

Ein Zentrum für kreative urbane Kulturen ist hier geschaffen worden.



Die Gebäude sollen, nach dem der Vertrag 2017 abläuft, abgerissen und durch teuren Wohnungsbau ersetzt werden.
Ein Umzug in den Gaskessel, der von der Stadt angeboten wird, scheint schwer realisierbar zu sein, da bislang noch kein Konzept vorliegt und die Mieten zu hoch sein werden.

Im nächsten Sommer gibt es wieder 2 Tage des offenen Ateliers an denen man den Künstlern über die Schulter schauen und sich informieren kann.

Hier findet ihr ein paar informative und unterhaltsame links:


https://www.youtube.com/watch?v=KvEIpTqrrOI&featur...

Augsburg Wiki

3 Jahre Kulturpark West

Kulturpark West: Nackte Tatsachen
12
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
51.299
Werner Szramka aus Lehrte | 29.04.2015 | 11:52  
25.315
Silvia B. aus Neusäß | 29.04.2015 | 12:45  
3.293
M. B. aus Augsburg | 29.04.2015 | 13:18  
57.402
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 29.04.2015 | 17:00  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.