Große Opern- & Operetten-Nacht im Kongress am Park

Augsburg: Kongress am Park | Am Palmsonntag machte sich eine Gruppe des CSU Stammtisches auf den Weg nach Augsburg um die „Große Opern- & Operetten-Nacht im Kongress am Park„ zu erleben
Und es war ein Erlebnis, was das Schwäbisches Sinfonieorchester und die große Chorgemeinschaft mit 140 Musikern und Sängern, darunter auch der Friedberger Kammerchor, hören ließen. Die Leitung des Konzerts hatte der international angesehene Dirigent Gerhard Fackler. Fröhlich mit netten Geschichten führte Michael Suttner vom Bayr. Rundfunk durch den Abend.
Musikalisch eröffnete die Neue Schwäbische Sinfonie mit dem Vorspiel zu Carmen und beschloss mit „Orpheus in der Unterwelt“ den Abend. Dazwischen brillierte die Chorgemeinschaft aus der Gegend mit Beiträgen wie dem Gefangenenchor aus „Nabucco“ und im Feuerstrom der Reben aus der „Fledermaus“. Wunderbar und stimmgewaltig die beiden Solisten Adam Sanchez und die Sopranistin Elke Kottmair, als sie gefühlvoll mit den Arien wie „Dies Bildnis ist bezaubernd schön“ aus der Zauberflöte oder „Liebe, du Himmel auf Erden“ glänzten. Schnell verging die Zeit und auf dem Heimweg in der Straßenbahn konnte noch ausgiebig diskutiert werden.
1
1
1
1
1
12
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
8 Kommentare
730
Franz Josef Neffe aus Pfaffenhofen an der Roth | 30.03.2016 | 17:35  
47.899
Christl Fischer aus Friedberg | 30.03.2016 | 17:36  
25.318
Silvia B. aus Neusäß | 30.03.2016 | 18:41  
6.707
R. S. aus Lehrte | 30.03.2016 | 19:27  
51.299
Werner Szramka aus Lehrte | 31.03.2016 | 17:08  
47.899
Christl Fischer aus Friedberg | 31.03.2016 | 17:29  
60.892
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 03.04.2016 | 19:46  
47.899
Christl Fischer aus Friedberg | 03.04.2016 | 20:18  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.