Fight for Love, Die for Friendship

Liebe, Stress und Freundschaft
Augsburg: Cinemaxx Augsburg | Was tun, wenn die engsten Freunde gegen die neue Freundin sind und auch noch die Familie Stress macht? Diesen Problemen ist Ali in dem Kurzspielfilm „Fight for Love, Die for Friendship“ ausgesetzt.
Sechs Jugendliche im Alter von 17 Jahren aus Gersthofen, Augsburg und Bobingen haben über sechs Monate hinweg gemeinsam eine Geschichte entwickelt und verfilmt. Die Filmemacher um Serhan Altinbas und Dilan Celik haben hauptsächlich türkischen Hintergrund und so entstand ein authentischer Film, in dem abwechselnd türkisch (mit Untertiteln) und deutsch gesprochen wird. Auch die Musik wurde vom Hauptdarsteller mit der Saz selbst eingespielt.

Unterstützt wurde das Projekt von der MSA – Medienstelle Augsburg des JFF e.V., dem Amt für Jugend und Familie (Landratsamt Augsburg) und Think Big. Zur Premiere am 15. März 2015 um 11.00 Uhr im Augsburger CinemaxX sind alle herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei. Die Filmemacher sind anwesend.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.