Elvis - Das Musical!

Er lebt doch!
Die Bühne besetzt von Musikern und SängerInnen. Die steile Treppe. Die Treppe, die ihn präsentiert. Als sei er da. Als würde er die Luft im Raum einatmen. Doch er ist auf der Großbildleinwand in Sequenzen eingespielt. Er lebt. Sein Esprit fließt. Intervalle der Show sind deckungsgleich. Kein Unterschied. Jede Bewegung, jeder Schritt, jeder Fußtipp sitzt. Großartige Musik wurde 1A gefühlvoll in jedem Ton vorgetragen.

Eine Hommage an Elvis

Der einzige Unterschied - Er, der Mann der alten Tage auf der Leinwand, war der Mann, der das schönste, schüchternste und zugleich verführerischste Lächeln hatte, das magisch anzog. Untermauert von einer Stimme, deren Klang wie Blitze elektrisierte und warm wie Blut floss.

Neu aufgelegter Kult um den King

Ob Gospel, Heartbreak oder In the Ghetto, Grahame Patrick führte eine einzigartige Show, in der Kongresshalle in Augsburg, vor.
Prädikat - Sehenswert!

https://www.youtube.com/watch?v=ucubLr3ZLbw
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.