Augsburger CSU Senioren auf Kulturreise im Kloster Irsee

Vor der Klosterkirche Irsee und dem Bus der Fa. Feil mit Fahrer Ali, präsentierte sich die Reisegruppe der Augsburger Seniorenunion. 3.v.l. Stellvertr. Bezirksvorsitzender Kurt Aue, Mitte sitzend Reiseleiter Josef Huber, 10.v.r. Stellv. Bezirksvorsitzende Ludovika Kelz. Bild: Mader (Foto: Mader ohne Honorar)
Augsburger Seniorenunion auf Kulturfahrt - Kloster Irsee ein Schatzkästchen im Allgäu

(oH). Die Geschichte von Kloster Irsee beginnt damit das sich dort einst fromme Männer niedergelassen haben. Dieses Kulturgut im Allgäu war das Reiseziel der Seniorenunion Augsburg. Stellvertretender Bezirksvorsitzender Kurt Aue, der den verhinderten Vorsitzenden Heinrich Bachmann vertrat, begrüßte die 48 Reiseteilnehmer und bedankte sich besonders bei der Reiseleitung Rosemarie und Josef Huber, die wieder einmal eine Superreise vorbereitet hatten. Im Bildungszentrum Irsee informierte sich die Augsburger Gruppe über die Geschichte Irsees und besuchten nach einem ausgiebigen Essen auch noch die Privatbrauerei Koster Irsee.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.