A-Cappella vom Feinsten für einen guten Zweck: Cash-n-Go gibt Benefizkonzert für Vinzenz-Hospiz

Das Benefizkonzert von Cash-n-Go zugunsten des St. Vinzenz-Hospizes ist eine gute Gelegenheit, um in den Genuss der außergewöhnlichen Gesangstruppe zu kommen.
Augsburg: Kolpinghaus | Auf ein besonderes Ereignis dürfen sich A-Cappella-Fans schon jetzt freuen, wenn Cash-n-Go am Sonntag, dem 9. Oktober um 18 Uhr ein Benefizkonzert zugunsten des St. Vinzenz-Hospizes gibt. Ab sofort gibt es dafür Karten.

Cash-n-Go: In vorderster Reihe der europäischen A-Cappella-Szene etabliert

Die sechs Musiker sind längst kein Geheimtipp mehr, sondern weit über die Region hinaus bekannt. Mit zahlreichen Auszeichnungen bei nationalen und internationalen Wettbewerben gekrönt sind sie in vorderster Reihe der europäischen A-Cappella-Szene etabliert. Neben beeindruckender Gesangskultur ist Cash-n-Go vor allem auch für eine abwechslungsreiche, humorvolle Show bekannt. Kein Konzert ist wie das andere, aber jedes begeistert Besucher aller Altersgruppen.

Im Herbst stehen die Musiker im Kolpinghaus Augsburg (Frauentorstraße 29) auf der Bühne, um mit dem Erlös des Konzerts die Arbeit des St. Vinzenz-Hospizes zu unterstützen. Der Verein begleitet schwerkranke und sterbende Menschen in ihrer letzten Lebensphase – ambulant, stationär, in Senioren-, Behinderten- und Pflegeeinrichtungen.

Hospiz: Intensive Zuwendung, Begleitung und Pflege

Hospizarbeit bedeutet intensive Zuwendung und Begleitung, individuelle Schmerzbehandlung und Pflege. Die Leistungen für Sterbende und ihre Angehörigen stehen allen Menschen offen, unabhängig von Religion und Nationalität, und sie sind kostenlos für Betroffene, denn sie finanzieren sich unter anderem aus Spenden. Die benötigt der Verein auch, um den geplanten Neubau realisieren zu können, der dem wachsenden Bedarf an Hospizbetten gerecht werden soll. Das St. Vinzenz-Hospiz ist die einzige stationäre Einrichtung dieser Art in der Region. Der Einzugsbereich umfasst 900.000 Bewohner.

Jetzt schnell Karten sichern

Der gesamte Erlös des Benefizkonzertes und des Pausenverkaufs kommt der Hospizarbeit zugute, Spenden sind willkommen. Karten für 18 Euro (Schüler und Studenten 12 Euro) für das Konzert gibt es ab sofort im St. Vinzenz-Hospiz, Nebelhornstraße 25, Augsburg-Hochzoll (Tel: 0821/261650) und im Dompfarramt Augsburg, Kornhausgasse 8 (Tel: 3166-8511).
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.