120 Helfer räumten Waldorfschule und Garten auf: Ramadama!

Augsburg: Freie Waldorfschule Augsburg | Rund 120 Helfer kamen mit Spaten, Schleifen, Rechen, Heckenscheren und Küchenmessern, um beim diesjährigen Ramadama in der Freien Waldorfschule zu helfen. Dabei wurden die Außenzäune von Pflanzen befreit, die Häuser auf dem Unterstufenpausenhof restauriert, der Schulgarten für den Winter vorbereitet und in der Schulküche rund 120 Essen gekocht. Besonders auffällig waren die vielen Kinder, die richtig mit anpackten. "Das schönste ist erstens, dass wir wieder mal ein Superwetter hatten und zweitens, dass ich hier nur Kinder und Erwachsene mit sehr guter Laune gesehen habe", sagt Gabi Cyran-Sylla, eine der Organisatorinnen des Ramadama.

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.