Tag 1 danach!

Schlafen sollte ich, weil der Mond am Himmel stand und die Sterne leuchteten. Weil der Mond am Himmel stand und die Sterne leuchteten konnte ich nicht schlafen. Ich träumte. Ich träumte von ihr. Und ihr. Und ihr. Und ihnen. Ich hörte ihr Lachen. Ich sah in die Sterne. Sie beschmückten das Himmelszelt. Ich konnte sie nicht zählen. Doch es waren viele. Alle? Der Himmel entleerte seine Seele. Trauer floss über das Land. Tränen benetzten meine Haut.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
6.809
Mike Zehrfeld aus Schwabmünchen | 25.03.2015 | 17:18  
336
Heike Adami aus Augsburg | 26.03.2015 | 11:37  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.