Sind wir Charlie?

Kann Frau Merkel Deutschland und Frankreich regieren?
Augsburg: Universität Augsburg/Zentralbibliothek | Eine teils amüsante, in der Hauptsache aber aufrührende Ausstellung in der Augsburger Universitätsbibliothek zeigt Titelblätter der umstrittenen Pariser Wochenzeitschrift "Charlie Hebdo", auf die im letzten Jahr ein schweres Attentat mit 17 Todesopfern verübt wurde. Viele Europäer trugen danach einen Anstecker mit der Solidaritätsbotschaft "Je suis Charlie" - Ich bin Charlie.
Die Ausstellung trägt den Titel "Sommes-nous Charlie" - Sind wir Charlie? und soll wohl einfach nur zum Nachdenken anregen. Vieles ist nicht unbedingt zum Lachen und jeder ist nicht Charlie.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
54.329
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 10.03.2016 | 17:43  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.