Beiträge des Monats Januar 2017 aus Deutschland

Wir stellen euch die Top 10 Beiträge des Monats Januar 2017 vor. Viel Spaß beim Lesen! (Foto: coribri/pixabay)

Auch die Beiträge im ersten Monat des neuen Jahres können sich sehen lassen. Nicht nur Vereine standen im Januar 2017 im Vordergrund. Die myheimatler stimmen sich auch schon auf die fünfte Jahreszeit, den Fasching, ein. Während uns die eisigen Temperaturen ganz schön auf Trab gehalten haben, können wir uns dank diesen Beiträgen immerhin warme Gedanken machen!

Für euch haben wir die zehn Beiträge herausgesucht, die von den myheimatlern im Januar 2017 gern gelesen wurden. Damit soll der Fokus auf die Artikel gelegt werden, die besonders viele Leser erreicht haben. Um wieder eine interessante Vielfalt an Beiträgen zu erhalten, ist pro Leserreporter nur ein Beitrag vertreten. Wer sich also am Wochenende noch mit etwas Lesestoff versorgen möchte, wird hier garantiert fündig.

Machen Sie bei myheimat mit

Wenn auch Sie gerne eigene Texte verfassen und ihre Gedanken mit der Community teilen wollen, dann registrieren Sie sich einfach auf myheimat.de und laden Sie ihre selbst geschriebenen Artikel hoch.

Wer einen Jahresüberblick über die beliebtesten Beiträge aus dem Jahr 2016 erhalten möchte, findet hier noch mal alle Übersichten!

Diese 10 Beiträge wurden im Januar 2017 besonders gerne gelesen:

Mehr als 500 Sänger in der Essener Philharmonie: Andreas Heisler informiert seine Leser über Silad Edwins Mass-Choir Projekt in der Philharmonie Essen Saalbau. Seine bunten Bilder untermalen die Veranstaltung und geben dem Leser einen Einblick in das Spektakel.

“10.000 Halleluja in Augsburg - auch dank Königsbrunner Macher im Hintergrund”: Vom 05. bis zum 08. Januar war im Messezentrum Augsburg einiges geboten. Rund 10.000 Gläubige aller Alterklassen trafen sich zur 10. Auflage von “MEHR”. Ein ausführlicher Beitrag von Peter Thomas über die viertägige Veranstaltung, über die sogar die ARD Tagesthemen berichtet haben.

“Inthronisationsball FFC Augsburg am 07.01.2017”: Der Faschings-und Freizeitclub Augsburg hatte seinen ersten Auftritt diesen Jahres im neuen Hubertushof in der Firnhaberau. Dieses Jahr tanzt die Faschingsgesellschaft ganz nach dem Motto “Leinen los - ab in die Karibik”. Das macht doch Lust auf Fasching!

“TSV Diedorf baut Basketball-Damen-Mannschaft auf”: F. Schwender informiert die Leser über die Gründung einer Damen-Baskeltballmanschaft. Zusammen mit dem Basketball-Vorstand Horst Heinrich hat Kickbox-Weltmeisterin Tina Schüssler die Idee realisieren können. Jetzt ist die Mannschaft auf der Suche nach neuen Mitgliedern.

“Romantik pur - der Natureisplatz in Nördlingen”: Heidi Kaellner schreibt in ihrem Beitrag über den wohl schönsten und größten Natureisplatz in Süddeutschland. Außerdem dürfen sich die Leser über eine tolle Geschichte zum Bürgerweiher, beziehungsweise dem Eisplatz, freuen.

“Geschwisterpaar Barnjak erneut Vereinsmeister des Schwimmteam Neusäß”: Ricarda Reitenauer informiert ihre Leser über die Jahreshauptversammlung und die Weihnachtsfeier mit Ehrung der Vereinsmeister des Schwimmteams Neusäß. Die Vereinsmeisterschaft konnten in diesem Jahr wieder die Geschwister Ana und Marko Barnjak für sich entscheiden.

“MTV Ilten Ü40-News: Lebensfreude auf dem Berg - Lebensretter im Tal”: Michel Feder berichtet über eine Reise der Ü40-Kicker ins Zillertal. Am Ende der Reise wurde ein Iltener dann noch unerwartet zum Helden, denn Herman Narjes rettete am Münchner Hauptbahnhof ein Leben!

“Jetzt ist es offiziell”: Hinter diesem Titel verbirgt sich Neues aus dem Tierheim in Höchstädt. Sabine Pollok verkündet die großartige Nachricht, dass Wolfi ein neues Zuhause gefunden hat. Darüber freuen sich natürlich auch die myheimatler.

“Theatergruppe des SV Erlingen - Da Bauern-Nero”. Thomas Häusler aus Meitingen präsentiert das neue Stück der Theatergruppe des SV Erlingen. In den Wochen nach der Faschingszeit wird das Stück “Da Bauern-Nero” von Ralf Kaspari aufgeführt. Und noch gibt es Karten, der Kartenvorverkauf hat erst am 01. Februar begonnen.

“7. MTB-Winter-Event Bissingen am 06.01.2017”: Helge Buchfelner schreibt über das traditionelle Radeln an Heilig Drei König des TSV Bissingen. Die vielen Bildern geben einen Eindruck von dem Spektakel bei eisigen -10 Grad.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
2.338
Nicole Freeman aus Heuchelheim | 05.02.2017 | 08:34  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.