Schüßler hilft Flüchlingen in Augsburg

Tina Schüßler sponsert all die Spielsachen für die Augsburger Flüchtlingskinder. Aylin Ercelikcan (rechts) freut sich, die Spielsachen persönlich überreichen zu dürfen.
Augsburg: Augsburg | Die Profisportlerin Tina Schüßler schenkt Spielsachen an die in Augsburg untergebrachten Kinder der Flüchtlinge.

Die Zahl der Geflüchteten weltweit steigt und mit ihnen auch Fremdenfeindlichkeit und Ablehnung in Deutschland. Geht es um Flüchtlinge, um Zuwanderung, dann sehen viele Menschen nur das Negative.

Schüßler will mit ihrer Spende einen kleinen positiven Teil dazu beitragen und sagt: "Wir dürfen uns nicht zu denen reihen, die sie nicht haben möchten. Flüchtlinge flüchten nicht aus ihrer Heimat um uns auf der Tasche zu liegen oder unser Land auszubeuten. Die Menschen die überhaupt die Möglichkeit haben aus ihrem Land zu gehen, sind meist gebildete Leute die keinen anderen Ausweg mehr haben. Wer würde schon freiwillig oder einfach nur so zum Spaß sein "geliebtes" Zuhause, seine Heimat oder seine Familie zurücklassen?
Mit wegsehen oder bösen Sprüchen ist da keinem geholfen!"

Unter den Flüchtlingen sind nicht nur Erwachsene, sondern auch Kinder die unsere Hilfe benötigen.
Für die Boxweltmeisterin Tina Schüßler ist das eine absolut wichtige und nicht nur einmalige Sache.
"Die Flüchtlinge sind da, haben nichts und brauchen unsere Hilfe. Ich will dazu beitragen und Menschen in der Region Augsburg motivieren, ebenfalls Kleidung oder Spielsachen die sie nicht mehr benötigen zu geben!"
Erwähnenswert ist vor allem das Engagement von Aylin Ercelikcan aus Diedorf, die all ihre Zeit den Flüchtlingen widmet, alle Haushalte abfährt und nach gebrauchten Dingen sucht, für die Flüchtlingslager in Augsburg.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.