Frühstückstreffen für Frauen in Augsburg

Wann? 08.11.2014 09:00 Uhr

Wo? Kolpinghaus, Frauentorstraße 29, 86152 Augsburg DE
Augsburg: Kolpinghaus |

Vortragsthema: Man lebt - fragt sich nur wozu?


Mal aus dem Alltagstrubel raus kommen, Zeit haben für sich und für andere, auf neue Gedanken kommen, mit anderen Frauen reden – und etwas Neues über Gott und seine Welt erfahren.
Neben einem guten Frühstücksbuffet und einem musikalischem Rahmen wollen wir unseren Gästen wieder einen interessanten Vortrag bieten. Die Veranstaltung findet am Samstag, 08. November 2014 um 9 Uhr statt.

Gastreferentin ist Frau Irene Müller aus Augsburg.
Frau Müller ist für das Frühstücks-Treffen für Frauen in Deutschland e.V. mit Vortragsreisen zwischen Flensburg und Wien unterwegs. Ihre lebensnahen Vorträge mit vielen praktischen Beispielen sprechen Frauen jeden Alters an. Eine CD von dem Vortrag kann nach der Veranstaltung erworben werden.

Ein buntes Kinderprogramm für Kinder von vier bis neun Jahren mit einem kindgerechten Frühstück entlastet an diesem Vormittag die anwesenden Mütter, so dass sie Zeit haben sich mit anderen im Gespräch auszutauschen. Bitte melden Sie ihr Kind unbedingt telefonisch an.

Infos im Überblick:
Veranstaltungsort: Kolpinghaus, Frauentorstraße 29, 86152 Augsburg.

Termin: Samstag, 08. November 2014, um 9 Uhr
Karten zu 13€ das Stück. In der Zeit vom 08.10. - 06.11.14 erhalten Sie unsere Eintrittskarten bei folgender Buchhandlung: Schlosser’sche Buchhandlung, Annastr.20. Einladungsflyer liegen ebenfalls aus. Kartenreservierung auch per Email möglich unter christa.nickel@googlemail. com mit Überweisung des Kartenpreises auf unser Konto.

Für Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung unter Tel.: (0821) 517166 oder entnehmen Sie aktuelle Informationen auch unserer Website: www.fruehstueckstreffen-augsburg.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.