Ausflug mit den Augsburg-Hochzoller Eisenbahnfreunden im Goldenen Oktober: Das Öchsle, der Federsee und die Schwäbische Alb

Wann? 09.10.2016 bis 09.10.2016

Wo? Bahnhof Hochzoll, Hochzoller Str. 19, 86163 Augsburg DE
(Foto: Elmar Kretz)
Augsburg: Bahnhof Hochzoll |

Nach den bisherigen erfolgreichen Zugfahrten bieten die Augsburg-Hochzoller Eisenbahnfreunde als diesjähriges Highlight der Ausflugsfahrten eine kombinierte Bahn-Bus-Reise nach Oberschwaben und das "Hohenzollerische" an. Nostalgische Technik, barocke Kunstwerke und eine wunderbare Herbstlandschaft erwartet die Mitreisenden am Sonntag, den 09. Oktober 2016. Eingeladen zur Mitfahrt ist jeder, der sich für ungewöhnliche Ausflüge interessiert.

Die Bustour führt zunächst nach Warthausen und mit dem historischen Dampfzug der Öchsle-Schmalspurbahn nach Ochsenhausen. Weiterfahrt im Bus über die „Schwäbische Barockstraße“ nach Bad Buchau am Federsee, wo ein längerer Aufenthalt Gelegenheit zum Besuch des Steinzeit- und Pfahlbautenmuseums oder zur Wanderung über den ausgedehnten Bohlenweg durch das einzigartige Naturreservat Federsee bietet.
Mit dem Bus geht es in die Schwäbische Alb nach Gammertingen und mit einem historischen Triebwagen der privaten Hohenzollerischen Landesbahn, einem Relikt aus den 50er Jahren, auf einer bereits stillgelegten Bahnstrecke durch die wildromantische Karstlandschaft der Zollernalb nach Engstingen.
Vorbei an Schloss Lichtenstein und entlang einer ehemaligen Zahnradbahn führt die Route anschließend steil bergab durch die herbstlich verfärbten Mischwälder nach Bad Urach.
Mit einem gemütlicher Dämmerschoppen in dem romantischen Städtchen endet diese umfangreiche Tour durch das“ Schwabenländle“.

Abfahrten am Plärrer (8.00 Uhr)oder Bahnhof Hochzoll (8.15 Uhr)

Nähere Informationen auf der Homepage: Augsburg-Hochzoller Eisenbahnfreunde


Fahrpreis mit Dampfzug und Museumsbahn EUR 44,-- Partner/Kinder p. P. EUR 39,--

Anmeldung bis 03.10.16, jedoch baldmöglichst, da begrenzte Platzkapazität
Tel: 0821 667159 (AB) oder auf der Homepage (s. oben)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.