Feuerwehr Oberhausen lud zum Tag der offenenTür

Augsburg /Oberhausen: Der Tag der offenen Tür startete am 18 Mai mit der Floriansmesse in St Peter und Paul und danach am Gelände um das Feuerwehrhaus in der Kapellenstraße. Es konnten zahlreiche Besucher begrüßt werden. Nach der Eröffnung fand eine Brandeinsatzübung statt. Hier wurde ein Brand an einem Auto simuliert. Die Feuerwehr Haunstetten beförderte mit der Drehleiter die Besucher im Korb nach oben. So hatten Sie einen Blick über Oberhausen. Auch der Feuertrainer , wo man das Verhalten bei einem Feuer mit dem Feuerlöscher üben konnte war vor Ort und auch die Fahrzeuge konnte man besichtigen . Auch für die kleinen Besucher stand neben einer Hüpfburg auch noch eine Zielspritzwand sowie Spiel und Spaß ,Information zur Verfügung. Zum Schluss der Veranstaltung wurde noch eine Fahrzeugbergung an zwei verunfallten Autos mit verletzten Personen simuliert.
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.