Tomatentag in Aschersleben

Gisela im Gespräch
Aschersleben: 06449 | Aschersleben am 20.08.2016
Am "0.08.2016 um 11.00 Uhr war Eröffnung des Tomatentag in der Kleingartensparte Frosestraße in Aschersleben. Gastgeber war Gisela Ewe. Gisela stand mit ihrem Fachwissen über Tomaten im Mittelpunkt des Geschähen. Sie musste viele Fragen von Tomatenzüchtern und Kleingärtnern beantworten. Auch ein Interview wurde mit ihr gemacht. Das Fernsehen des Mitteldeutschen Rundfunks hat einen Beitrag im Vorfeld des Tomatentag gesendet. Menschen von Nah und Fern kamen zu diesem Ereignis und zeigten ihr Interesse. Es wurden Fragen zur Aufzucht, Pflege, Düngung und Tomatenerkrankungen beantwortet. Gisela war da immer die gefragte Fachfrau.
Über 200 Tomatensorten sind in dem Tomatengarten angebaut. Gisela hat da einen arrangierten jungen Helfer an der Hand. Der junge Mann ist mit Herzblut dabei. Er dokumentiert den Anbau der verschiedenen Tomatensorten und fotografiert Unterscheidungsmerkmale der Tomaten. Viel Unterstützung kam auch durch Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen.
Außer mit Gisela traf ich mich noch mit Bürgerreporter Manfred Wittenberg und Ralf Springer, den wir zu Hause besucht haben.
Fazit des Tages, es war ein gelungener Ausflug
3
2
2
2
2
1
2
1
2
2
2
2
2
2
2
2
2
3
3
3
3
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
8 Kommentare
803
Wolfgang Grüneberg aus Herdorf | 21.08.2016 | 17:47  
4.527
Lothar Wobst aus Wolfen | 21.08.2016 | 17:49  
36.629
Reinhold Peisker aus Burgdorf | 21.08.2016 | 17:59  
4.139
Ralf Springer aus Aschersleben | 21.08.2016 | 18:57  
36.629
Reinhold Peisker aus Burgdorf | 21.08.2016 | 19:02  
4.527
Lothar Wobst aus Wolfen | 21.08.2016 | 19:32  
57.284
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 22.08.2016 | 16:52  
4.527
Lothar Wobst aus Wolfen | 22.08.2016 | 17:18  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.