Extreme

Das Wetter hat es in diesen Tagen aber so richtig in sich. Nach Frost von um die fünf Grad minus gleich mal frühsommerliche acht Grad plus. Innerhalb von drei Tagen Schnee, kein Schnee und nun wieder Schnee. Zwischendurch richtig ordentlicher Wind. Dazu heute Abend ein richtig heftiger Schneesturm. Nun wieder Temperaturen um die null Grad.



Heute Abend nach einem Schneesturm gegen 22:00 Uhr auf der S260 zwischen Zwönitz und Geyer: ein Sattelzug musste von einem Traktor des Winterdienstes den Berg hoch gezogen werden, wobei dieser auch arg zu kämpfen hatte.
2
2
2 1
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
57.402
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 15.01.2015 | 05:38  
2.230
Rosemarie Müller aus Langenhagen | 15.01.2015 | 17:51  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.