Wildes Erzgebirge

Alte Turmruine...
Auch das ist das Erzgebirge:
Prunéřovský potok mit Kýšovický vodopád

In einem Seitental des Felsentals am Lauf des Prunéřovský potok (Brunnersdorfer Bach) kann man den sehr schwer zugänglichen Wasserfall Kýšovický vodopád (Gaischwitzer Wasserfall) finden.

Allerdings ist dies ein Weg, der schon einiges an Fitness braucht, da man zum Teil auch mal nur auf allen Vieren an diesen Wasserfall heran kommt.

Straffe Wanderschuhe sind Voraussetzung, wenn man aus Richtung der Burg Hasištejn (Hassenstein) der Ausschilderung folgt. Oder man nimmt wie ich ein Mountainbike. :-)

Nach einem kleinen Übergang kann man ein Rinnsal sichten, welches linker Hand den Hang herunter fließt. Wenn man diesem folgt - natürlich dann nicht mehr mit dem Rad - und dann eben auch klettern kann, hat man die Möglichkeit, den ca. 25 Meter hohen Wasserfall zu besichtigen.

Kinder sollte man jedoch nicht mit auf diese Kletterpartie nehmen. Ebenso ist bei Regen von einer solchen abzuraten, weil der Hang dann ganz einfach viel zu gefährlich ist.

Das Tal am Brunnersdorfer Bach selbst ist etwa 4,5 Kilometer lang (von Hasištejn bis Celná), der Bach hat sich bis zu 150 Meter tief in dieses Tal eingearbeitet. Das gesamte Tal und auch die Seitentäler sind komplett als Naturpark unter Schutz gestellt. Wenn man aber dieses Tal und seine Umgebung erkundet, weiß man auch, weshalb dies so schützenswert ist.

Wer nicht so wie ich die ganze Tour per Rad und zu Fuß bewältigen will, an der Burg Hassenstein sind Parkplätze, bis dorthin kommt man mit dem Auto.

Und nicht vergessen: Im Tal kann man wirklich recht gut wandern und dieses auch mit dem Rad durchqueren (Mountainbike), zum Wasserfall allerdings geht es heftig einen Hang hinauf, wo zum Teil auch geklettert werden muss. Also alles andere wie ein Sonntagsspaziergang.

2
1
1
1
1
1
1
2
2
1
1
1
1
1
1
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
8.297
Annett Stockmann aus Bad Bibra | 11.05.2015 | 22:09  
54.316
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 12.05.2015 | 01:16  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.