Partielle Sonnenfinsternis

Heute konnten wir bei bestem Wetter eine partielle Sonnenfinsternis beobachten. Hierzu postierten wir uns auf dem Schreckenberg. Um 09:36 Uhr begann das Naturschauspiel, hatte um 10:45 Uhr seinen Höhepunkt und endete 11:55 Uhr.

Da man so etwas auch nicht alle Tage sieht, hier ein paar Fotos.
Das erste war noch im automatischen Modus aufgenommen und ohne irgendeinen Filter.
Bei den anderen Fotos hatte ich auf manuell umgestellt: Brennweite 300.0mm, Blende f/16.0, ISO200, Belichtungzeit 1/6000sec. Zudem hatte ich als "Filter" ein Stück Rettungsdecke (diese dünne Folie) doppelt über das Objektiv gezogen. :-)
1 4
2
1
2
1
3
1
1
1
1
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
66.092
Axel Haack aus Freilassing | 20.03.2015 | 13:40  
57.371
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 20.03.2015 | 13:48  
51.299
Werner Szramka aus Lehrte | 20.03.2015 | 13:53  
23.269
Andreas Köhler aus Greifswald | 20.03.2015 | 18:50  
57.371
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 21.03.2015 | 14:31  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.