Katzenstein

Auf dem Aussichtfelsen des Katzensteins bei Pobershau.
Bei Temperaturen um die 30 Grad war es heute gar nicht so einfach, mit dem Rad auf den Katzenstein zu kommen. Um das ganze etwas einfacher zu gestalten, fuhr ich dehalb eine etwas größere Runde, also machte einen Aufstieg mit Anlauf.

Wer sich im Erzgebirge etwas auskennt, hier mal die Eckdaten der Tour:
Von Annaberg aus über dem Annaberger Landring Richtung Mildenau, Arnsfeld. Dann weiter nach Steinbach hinauf zum Hirtstein. Von dort runter nach Satzung und über dem Moorlehrpfad nach Kühnhaide. Weiter auf dem Kamm am Grünen Graben entlang zum Katzenstein. Ist auf Grund vieler Wurzeln und Steine eigentlich nicht so richtig für Fahrradtouren geeignet, zumal man an drei Stellen tatsächlich zum Absteigen und Schieben gezwungen wird. :-)

Vom Schatzenstein aus ging es hinunter ins Tal an die Schwarze Pockau. Heimwärts bin ich dann über Pobershau, Marienberg, Großrückerswalde, Boden. Dort im Preßnitztal bis Abzweig Annaberger Landring. Weiter hinauf Richtung Arnsfeld, Mildenau, Geyersdorf und wieder nach Hause. :-)
2
2
1
2
1
1
2
2 4
1
2
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
19.963
Stefan Kaiser aus Lehrte | 10.06.2014 | 23:39  
35.534
Thomas Jacobi aus Annaberg-Buchholz | 10.06.2014 | 23:53  
19.963
Stefan Kaiser aus Lehrte | 11.06.2014 | 00:07  
35.534
Thomas Jacobi aus Annaberg-Buchholz | 11.06.2014 | 00:17  
19.963
Stefan Kaiser aus Lehrte | 11.06.2014 | 00:19  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.