Alleinerziehender Vater

Ein kleiner Racker, der...
Am heutigen Spätnachmittag habe ich am Pöhlberg diese kleine Amselfamilie beobachten können.

Aufmerksam geworden durch das Rascheln im Laub wollte ich genauer wissen, was das sein könnte. Ich musste schon sehr genau hinschauen, um die beiden kleinen Amseln zu erkennen. Die Jungvögel huschten durch das Unterholz und piepsten dabei. Es dauerte nicht allzu lang, da kam der Amselhahn hinzu und fütterte beide.

Dieses Treiben konnte ich einige Zeit verfolgen, wobei ich mich ebenfalls ganz vorsichtig duch das Gestrüpp schlängelte. Auch nach über 30 Minuten waren die Vögel noch immer zu Dritt, die Amselmama erschien einfach nicht. Aber der Papa hatte die beiden gut im Griff, fütterte sie immer wieder und zeigte ihnen, wie man die Regenwürmer fängt.

Da ich keinen Blitz verwendete, um die Vögel nicht zu erschrecken, ist die Qualität der Fotos nicht 100%ig top. Einmal allerdings reckte so ein kleiner Racker seinen Kopf ins Sonnenlicht, so dass er richtig schön als Porträt verewigt wurde. :-)
2
2
2
2
1
1
1
1
1
2
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
23.259
Andreas Köhler aus Greifswald | 06.05.2014 | 05:43  
110.996
Gaby Floer aus Garbsen | 06.05.2014 | 08:28  
14.974
Sandra Biegler aus Meitingen | 06.05.2014 | 21:34  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.