Die Hand ist das älteste Werkzeug

Es ist ein anerkannter Ausbildungsberuf und nach 3 Jahren ist man ein „Gürtler“.

Kunsthandwerkliche Gegenstände aus Bunt- und Edelmetall fertigen, das hat eine alte Handwerkstradition.

Wir lernten einen „Gürtlermeister“ in einem Bauernhofmuseum kennen.

In dem Museum wird die Entwicklung dreier Generationen dokumentiert. Der „Gürtler“ fertigt Haushaltsgeräte, Klangobjekte und Instrumente.

Die Hand ist das älteste und wichtigste Werkzeug des Menschen.

Ohne sinnliche Wahrnehmung, Berühren, Tasten, Begreifen und Gestalten ist das Leben sinn-los. Darum ist die Bedeutung des Handerkens zeitlos, für IMMER gültig, so unser Gürtlermeister.
1
1
1
1
1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.