Kennkarte mit Bild und Fingerabdruck

Im Jahr 1949 wurde diese Kennkarte meiner „Schwiegeroma“ ausgestellt. Damals reichte nicht nur ein Bild, sondern es mussten auch die Mittelfinger beider Hände auf das Stempelkissen. Wie auf Bild zwei zu sehen, wurden die Bürger auch politisch überprüft.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
5 Kommentare
12.116
Volker Beilborn aus Marburg | 12.01.2014 | 18:06  
8.428
CHRISTINE Stapf aus Amöneburg | 12.01.2014 | 18:16  
12.116
Volker Beilborn aus Marburg | 12.01.2014 | 18:18  
8.428
CHRISTINE Stapf aus Amöneburg | 12.01.2014 | 18:26  
1.111
Alter Verwalter aus Naumburg (Saale) | 12.01.2014 | 18:37  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.