JGV Mittelhessen: Robert Stuhl und Greif bestehen BP des Jagdverein Wetzlar. Gutes Prüfungsjahr 2013 für das mittelhessische Gespann.

Robert Stuhl (re.) mit seinem Deutsch Kurzhaar-Rüden Greif vom Mehner Wald (Derby / BP / VDH-HF).
Deutsch Kurzhaar-Rüde Greif vom Mehner Wald und Hundeführer Robert Stuhl vom Jagdgebrauchshundverein Mittelhessen haben am 28. September 2013 die Brauchbarkeitsprüfung (BP) bestanden! Gemäß hessischer Brauchbarkeitsprüfungsordnung ist das Gespann nun brauchbar für die Nachsuche auf Niederwild mit Leistungsnachweis Wasser.
Die BP wurde vom Jagdverein Wetzlar ausgerichtet.


Insgesamt war es für das mittelhessische Gespann ein gutes Prüfungsjahr:
Bei der Derby, die erste Anlageprüfung für Deutsch Kurzhaar, welche vom Jagdgebrauchshundverein Lübbecke am 28. April 2012 ausgerichtet wurde, erzielte der Rüde einen ersten Preis.

Die Landeszuchtschau des Deutsch Kurzhaar Verein DK Kurhessen am 07. Juli 2013 verlief ebenfalls erfolgreich: Mit dem Wert "Sehr gut" wurde der formschöne, typvolle Rüde durch die Zuchtrichter bewertet.

Am 12. August 2013 bestand das Team schließlich den VDH-Hundeführerschein beim Jagdgebrauchshundverein Mittelhessen.

Weiteres Ziel für den passionierten Hundeführer Robert Stuhl ist es, vielleicht die Verbandsgebrauchsprüfung (VGP) im nächsten Jahr zu absolvieren.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
11.942
Volker Beilborn aus Marburg | 08.06.2014 | 19:08  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.