JGV Mittelhessen: HZP 2015. Hundeführer des JGV Mittelhessen erreichen beachtliche Ergebnisse!

Angela Schönfeld vom JGV Mittelhessen mit Weimaraner Jelva-Lyyke von Walhalla (VJP, HZP)
(Amöneburg, JGV Mittelhessen-Geschäftsstelle)

Die Herbstzuchtprüfungen im Jahr 2015 sind gelaufen. Überwiegend erfolgreich waren hierbei die Hundeführer des Jagdgebrauchshundverein Mittelhessen e. V., die ihre jungen Vorstehhunde auf dieser zweiten Anlageprüfung bei verschiedensten Zucht- und Gebrauchshundevereine im Jagdgebrauchshundverband (JGHV) vorstellten.

Neben den Anlagefächern Nasengebrauch, der Suche, dem Vorstehen, der Führigkeit, der Abeitsfreude und dem Stöbern mit Ente im deckungsreichen Gewässer waren von den Hunden auch Abrichtefächer, wie Verlorensuchen im deckungsreichen Gewässer, Federwildschleppe, Haarwildschleppe, Gehorsam und auch die Art des Bringens, zu bewerten.

Erfolgreiche Führer des JGV Mittelhessen bei den Herbstzuchtprüfungen (HZP) 2015:

Hunold, Brigitte mit Deutsch Drahthaar Bera vom Eichkopf
Jeuck, Heinz mit Weimaraner Kaisa von Walhalla
(Suchensieger Weimaraner Klub LG Rheinland-Pfalz/Saarland)
Körfer, Gerold mit Kleiner Münsterländer Aragon vom Keltenberg
Lauer, Martin mit Weimaraner Vero vom Mayener Hinterwald
Schönfeld, Angela mit Weimaraner Jelva-Lykke von Walhalla

Super, weiter so!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.