JGV Mittelhessen: Hans Laun erzielt mit Ben vom Fleckenbühler Land sehr gutes VJP-Ergebnis!

Kleiner Münsterländer-Rüde Ben v. Fleckenbühler Land (VJP); E.A.F. Hans-Michael Laun, Münchhausen
Ein sehr gutes Ergebnis erlangte Hans-Michael Laun vom Jagdgebrauchshundverein Mittelhessen und sein Kleiner Münsterländer-Jungrüde Ben vom Fleckenbühler Land auf der Verbandsjugendprüfung des Deutsch Langhaar Verein Hessen um Hanau am 11.04.2015.

68 Punkte, in allen Fächern im Prädikat sehr gut, sowie festgestellter sichtlaut!
Ein Ergebnis das den Führer Hans Laun große Freude bereitete.

Weitere Ziele von Hans sind die noch in diesem Jahr anstehende Herbstzuchtprüfung (HZP) und die Brauchbarkeitsprüfung (BP Hessen).
Der mittelhessische Jagdgebrauchshundverein bietet hierzu jeweils einen Vorbereitungslehrgang in vier der fünf mittelhessischen Landkreise an.
Die Teilnahme ist für Nachzügler noch möglich.

Kontakt: www.jgv-mittelhessen.com oder Mobilruf 0177-879 7 173
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.