JGV Mittelhessen: Bringtreueprüfung 2015 um Oberhörlen durchgeführt

Prüfungsgruppe der Bringtreueprüfung 2015. Bild: JGV MH
+++Bringtreueprüfung des JGV Mittelhessen am 15.03.2015 um Oberhörlen durchgeführt+++3 von 5 Hunden erreichten Prüfungziel+++

Zum wiederholten Male wurde vom Jagdgebrauchshundverein Mittelhessen im von Dirk Balzer und Jens Wagner zur Verfügung gestellten Revier am 15.03.2015 eine Bringtreueprüfung abgehalten.

Den Richtern, R. Brandel, Martina Wirth-John und Udo Andrä, gleichzeitig Prüfungsleiter, stellten sich 5 Hundeführer mit Ihren Hunden den Bedingungen im Schneetreiben in über 550m Höhe und gefühlten Minusgraden.

Von diesen 5 Hunden bestanden die Deutsch Langhaar-Hündin Amira vom Hegemeister, Führer Dirk Balzer, Deutsch Langhaar-Rüde Cuno vom Struthof, Führer Steven Woitschek und die Kleine Münsterländer-Hündin Wenja von der Appelbecke, Führerin Janina Schulz die nicht leichte Prüfung.

Wie schon bei vorausgegangenen Prüfungen in Oberhörlen war auch in diesem Jahr in der Schutzhütte ein opulentes Frühstück vorbereitet. So konnte die Wartezeit bis zum Prüfungsbeginn gut abgewartet werden.
Nach der Wartezeit, 2 Std. nach dem Auslegen der Füchse, wurde die Prüfung abgearbeitet.
Leider brachten zwei Hunde den gefundenen Fuchs nicht.
Nach Abschluss der Arbeiten im Walde wurden die Prüfungsurkunden an die erfolgreichen Gespanne vom Prüfungsleiter ausgehändigt.
Danach galt es das kalt warme Büffet zu vertilgen, was aber nicht möglich war.
Alles in allem eine gelungene Veranstaltung.

Die Revierinhaber haben angekündigt im nächsten Jahr ihr Revier erneut zu Verfügung zu stellen. Dafür herzlichen Dank.

Udo Andrä, Prüfungsleiter im JGV MH
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.