JGV MH-Jagdschützen nahmen am 30. IMHH 2016 im Hochsauerland teil.

  (Amöneburg, JGV MH-Geschäftsstelle)

Im Rahmen einer "Dienstlichen Veranstaltung" führte das Landeskommando Nordrhein-Westfalen das 30. Internationale Militärschießen Hesborn Hochsauerland (IMHH) vom 03. Juni bis 05. Juni 2016 unter Schirmherrschaft von Prof. Dr. Patrick Sensburg, Oberstleutnant der Reserve und Bundestagsabgeordneter des Hochsauerlandkreis, durch.

Eingeladen worden war auch der Jagdgebrauchshundverein Mittelhessen (JGV MH), der auch aus seiner Verbundenheit zu den deutschen Streitkräften seine Jagdschützen im Verein dazu aufrief, an diesem bekannten und größten Schießwettkampf der Bundeswehr im schönen Hochsauerland teilzunehmen.

So verlegten bereits am Freitag, den 03. Juni Teile der JGV MH-Jagdschützen nach Hesborn um Quartier in unentgeltliche Gemeinschaftsunterkünfte oder in Pension zu beziehen und am Marsch zur Kranzniederlegung am Ehrenmal teilzunehmen und dort insbesondere an unsere deutschen Gefallenen der beiden Weltkiege und an die gefallenen und im Einsatz verstorbenen Kameraden in der jüngeren Geschichte der deutschen Armee zu gedenken.

Im Anschluss wurde am Kameradschaftsabend in der Schützenhalle Hesborn teilgenommen. Der Musikzug Battenberg bereicherte den Abend mit seinem musikalischen Können.

Nach Teilnahme an der reichhaltigen und wohlschmeckenden Truppenverpflegung am Morgen des 04. Juni 2016, die durch unsere Bundeswehr an beiden Tagen allen gemeldeten Teilnehmern zur Verfügung gestellt wurde, begaben sich die Teilnehmer des 30. Internationalen Militärschießens auf die Standortschießanlage Frankenberg wo das Wertungsschießen, nach zu absolvierender Waffenausbildung und für die Truppen zu absolvierendem Handgranatenzielwurf, begann.

Neben Mannschaften, bestehend aus aktiven Soldaten und Reservisten der deutschen Bundeswehr, nahmen Soldaten und Reservisten verbündeter Streitkräfte und Vollzugsorgane, deutsche Polizei, Zoll- und Justizbehörden, sowie auch einige zivile Mannschaften an der sehr gut organisierten Veranstaltung teil. Die teilnehmenden Jagdschützen des JGV MH stellten, wie zu erwarten, die einzige Mannschaft aus dem jagdlichen Bereich.

Die Siegerehrung erfolgte am Abend wieder nach dem Einrücken in die Schützenhalle Hesborn. Damit war das 30. IMHH bzw. Dienstliche Veranstaltung offiziell beendet. Im Anschluss begann wieder ein Kameradschaftsabend zgl. Tanzabend mit der Band Amber's Delight.

Auch wenn es diesmal für die JGV MH-Jagdschützen nicht für einen der vorderen Plätze im Rahmen des Wertungsschießens der IMHH gereicht hatte, sind sich alle an dem 30. IMHH teilnehmenden JGV MH-Kameraden einig, dass das "dabei sein zu können" an sich schon dem einzelnen JGV MH-Kameraden persönlich viel bedeutet hat und es sich bei dieser traditionellen und größten Militärschießveranstaltung der Bundeswehr um ein tolles Fest der Begegnung handelt und gelebte Völkerverständigung ist.
Jeder teilnehmende JGV MH-Kamerad bekam eine persönliche Urkunde für die erfolgreiche Teilnahme am 30. IMHH durch die Reservistenkameradschaft Hesborn verliehen. Dazu gab es ein hübsches Abzeichen für den zivilen Jagdanzug, dass durchaus dazu geeignet ist, sich an diese tolle Veranstaltung zu erinnern.

Erfolgreiche Jagdschützen des JGV Mittelhessen bei dem 30. IMHH:

Heinz Jeuck

Frank Keller

Martin Lauer

Heike Prüß

Erfolgreicher Jagdschütze des JGV Mittelhessen: Schießabzeichen der Niederländischen Armee
Zeitgleich zum 30. IMHH wurde durch die Reservistenkameradschaft Hesborn und unter Leitung der Kameraden aus den Niederlanden eine Möglichkeit eingeräumt, das Schießabzeichen Pistole der niederländischen Streitkräfte zu erwerben. Erfolgreicher JGV MH-Jagdschütze war hier

Heinz Jeuck

Der Dank des JGV Mittelhessen gilt dem Landeskommando NRW, der Reservistenkameradschaft Hesborn, der Dorfgemeinschaft Hesborn, die geschlossen hinter dieser Veranstaltung steht, dem Bataillon Elektronische Kampfführung 932 und allen Helfern und Freiwilligen dieser BW-Großveranstaltung, die hier leider nicht alle Erwähnung finden können.

Martin Lauer, 1. Vorsitzender im JGV MH
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.