Erfolgreiche Prüfungssaison 2014 für die Gordon Setter-Führer im JGV Mittelhessen!

Steffen Runzheimer (JGV Mittelhessen) mit Henry Blackpearl
Die Prüfungssaison ist für unsere Mitglieder und Gordon Setter-Führer im Jagdgebrauchshundverein Mittelhessen Frank Merkel und Steffen Runzheimer auch in diesem Jahr erfolgreich verlaufen:
Angetreten mit seiner einjährigen jungen Gordon Setter-Hündin Honeypie Blackpearl zur Jugendanlageprüfung ( JAP) des Gordon Setter Club Deutschland (GSCD) in Fronhausen , am 5. und 6. April 2014, konnte Frank Merkel sie mit dem Prädikat "Sehr Gut" und 14 Punkten platzieren.
Die Wurfgeschwister Henry und Havanna Blackpearl haben sich ebenfalls sehr gut und sogar vorzüglich platzieren können:
Henry Blackpearl mit seinem Führer Steffen Runzheimer im Prädikat "Sehr gut" mit 15 Punkten und Havanna Blackpearl mit der Erstlingsführerin Barbara Eidner mit einem beachtlichen Suchensieg und dem Prädikat "Vorzüglich" und 16 Punkten! Herzlichen Glückwunsch!

Bei einer weiteren großen Prüfung über das Osterwochenende in Westhausen / Bad Tennstedt über 3 Tage und mit 150 gemeldeten Hunden des Gordon Setter Club Deutschland (GSCD) und des ESCD, konnte Frank Merkel den Gordon Setter-Rüden Karymoore`s First born in summertime in einem anspruchsvollen Fieldtrail solo mit einem Prädikat "Sehr gut" und 13 Punkten platzieren und die junge Gordon Setter-Hündin Smilla von der wilden Horde mit einem "Sehr gut" mit 11 und "Sehr gut" mit 14 Punkten in der Jugendanlageprüfung an zwei Tagen. Glückliche Besitzer und ein zufriedener Ausbilder und Hundeführer!
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Marburg extra, Anzeiger extra | Erschienen am 24.09.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.