Kaffee mit Swing - Big Band Schöngeising begeistert Publikum

Unter dem Motto „Kaffee mit Swing“ fand am vergangenen Sonntag, 09.02.2014, das Konzert der Big Band Schöngeising beim Dorfwirt in Landsberied statt. Das zahlreich erschienene Publikum ließ sich am Nachmittag bei Kaffee und Kuchen durch die 21 Musikerinnen und Musiker mit ihrem Bandleader Wilhelm Hörger musikalisch verzaubern.

Durch den Nachmittag führte in bewährt charmanter und unterhaltsamer Weise Christian Wörl als Conférencier.

Quer durch alle Jazz-Stilrichtungen (Swing, Dixieland etc.) begeisterte die Big Band die vielen Zuhörerinnen und Zuhörer und gab so ein breites Spektrum ihres Repertoires zum Besten. So wechselten sich bekanntere Jazznummern mit weniger bekannteren Nummern ab, in denen auch die einzelnen Solisten der Big Band Schöngeising glänzen konnten. Unter anderem überzeugte Monika Stöhr mit ihren flinken Fingern am Piano durch einen schnellen Boogie-Woogie.

Big Band Sound gepaart mit Gesang ist mittlerweile ebenfalls fester Bestandteil des Programms. So brillierte Joe Rankenhohn beispielsweise mit Stücken von Frank Sinatra.

Nach lang anhaltendem Applaus durften zu guter Letzt natürlich die Klassiker der Big Band Szene „In the mood“ und auch die „Moonlight Serenade“ von Glenn Miller als Zugaben nicht fehlen. Bei der Serenade bestach Andreas Pfaffenzeller an der Klarinette mit seinem gefühlvollen Solo und konnte sogar zwei Paare zum Tanzen animieren.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.