Unser Dorf soll schöner werden

Inspektion der alten Bausubstanz
Kaiserpfalz: Bucha |

Neues zu Hause für die Enten


Schon längere Zeit gefiel uns die verkommene Insel auf den Buchschen Teich nicht mehr.
Der Zahn der Zeit hatte am einstiegen Entendomizil viele Spuren hinterlassen, das Entenhaus war praktisch nicht mehr da.
Der Heimatverein hatte sich daher schon lange Gedanken gemacht, wie wir das in Angriff nehmen können.
Gerd Pocher vom "Hof Buchengrund" fand unsere Idee toll und lies sogar nach der Spende einer Hundehütte, die dafür umgebaut werden sollte, extra ein nagelneues Häuschen anfertigen.
Der Vereinsvorsitzende Joachim Wurche, nahm Kontakt zur Memlebener Feuerwehr auf, welche uns dafür das Schlauchboot zur Verfügung stellte.
Die Vereinsmitglieder Konrad Grube, Helmut Schroeder und Martin Rettig machten sich mit dem vom " Hof Buchengrund" geholtem Schlauchboot auf den Weg zur Enteninsel und untersuchten zunächst die restliche Bausubstanz.
Nach dem sie die wenigen Überreste des alten Entenhauses entfernt hatten, konnten sie auf den Brunnenringen mit dem Neubau der Plattform beginnen.
Nach Fertigstellung der Bodenplatte war alles für das neue Häuschen bereit, welches es nun galt auf die Insel zu befördern.
Mit vereinten Kräften wurde es dann auf seine Plattform gehoben und befestigt, sowie mit Laufstegen versehen.
Kaum das die Handwerker das Ufer erreicht hatten, schauten der Schwan und dann auch die Enten sich das Werk vom Wasser aus an.
Wir hoffen sehr das die ersten Enten bald ihre neue Pension beziehen und für reichlich Nachwuchs sorgen.

Danken wollen wir auf diesem Wege ganz besonders Familie Gerd Pocher und dem "Hof Buchengrund" für die jahrelange Unterstützung und der Überraschung mit dem neuen Entenhaus sowie der FFW Memleben, ohne deren Schlauchboot die Umsetzung nicht möglich gewesen wäre.

Evelyn Rettig
stellvertrende Vorsitzende
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
8.297
Annett Stockmann aus Bad Bibra | 22.06.2014 | 22:36  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.