Das freimaurerische Menschenbild und Spende an den "WeißenRing" - eine gute Kombination!

Wann? 01.02.2014 19:30 Uhr

Wo? logenhaus, Johannisgraben 12, 04600 Altenburg DE
Altenburg: logenhaus | Für den 01.Februar 2014 um 19:30 Uhr lädt die Loge „Archimedes zu den drei Reißbretern“ zu einer öffentlichen Veranstaltung in die Räume des Altenburger Logenhauses ein.
Unter dem Thema

Das freimaurerische Menschenbild

wird der Referent, nach einer kurzen Einleitung zu allgemeinen Auffassungen über das Wesen des Menschen, an Hand verschiedener, meist schriftlicher Äußerungen von Freimaurern über deren Vorstellungen berichten.
Gibt es unterschiedliche Sichtweisen auf den Menschen, inwieweit spielen äußere Faktoren wie Zeitumstände oder soziale Verhältnisse eine Rolle bei einer Beurteilung? Und ist überhaupt ein einheitliches Menschenbild möglich? Mit solchen und ähnlichen Gedanken und Fragen wird sich der Vortrag beschäftigen und natürlich wird der Referent seine eigenen Vorstellungen eines freimaurerischen Menschenbildes nicht verschweigen.

Der Referent, Prof. Dr. Klaus Horneffer, geboren 1936, studierte Mathematik in Göttingen und Marburg, habilitierte 1970 in Göttingen und war von 1971 bis 2001 Professor an der Universität Bremen. Dem Bund der Freimaurer gehört er seit 1956 an und er ist Altgroßmeister der Vereinigten Großlogen von Deutschland.

Zur Thematik des Vortrages passt es sehr gut, dass an diesem Abend eine Geldspende der Altenburger Loge an den „Weißen Ring“ übergeben wird.

Der WEISSE RING hilft überall in Deutschland und somit auch im Altenburger Land Menschen, die Opfer von Kriminalität und Gewalt geworden sind und kümmert sich auch um die Angehörigen. Der gemeinnützige Verein tritt öffentlich für die Interessen der Betroffenen ein und unterstützt den Vorbeugungsgedanken. Seit seiner Gründung im Jahr 1976 hat der WEISSE RING als einzige bundesweit tätige Opferhilfsorganisation ein flächendeckendes Hilfsnetz für in Not geratene Kriminalitätsopfer aufgebaut.

Wie stets nach einem öffentlichen Vortrag können sich die interessierten Besucher im Gespräch mit dem Referenten oder den Logenmitgliedern über das Gehörte austauschen und bei einem Gläschen Wein oder Saft den Abend ausklingen lassen.
Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.