Studenten analysieren Kleingartenpark "Altenburg Süd-Ost"

Altenburg: Kleingartenanlage Glück Auf |

Studenten analysieren Kleingartenpark "Altenburg Süd-Ost"

21 Studenten der Fachhochschule für Gartenbau Erfurt, unter Leitung von Frau Prof. Dr. Gerlinde Krause, besuchten vom 26.-28.11.2013 die fünf für einen zu gestaltenden Kleingartenpark vorgesehenen Kleingartenanlagen "Glück Auf Altenburg e.V.", "Morgensonne", "Heinrich-Heine", "Bergmannsfreud" und "Altenburg-Ost". Diese fünf Gartenanlagen mit dem Gesamtareal mit etwa 650 Gärten auf 22 Hektar Fläche sollen zu einem "Gartenpark Altenburg Südost" gestaltet werden. Im letzten Jahr wurde dafür bereits ein Obstlehrgarten im Bereich der Gartenanlage "Glück Auf" angelegt.
Dr. Wolfgang Preuß, Vorsitzender des "Regionalverbandes Altenburger Land der Kleingärtner e.V.", nutzte seine guten Kontakte und bat die Fachhochschule für Gartenbau Erfurt um fachliche Unterstützung.
Diese Bitte nahm die FH Erfurt gern an und entsendete 21 Studenten nach Altenburg.
Die werden nun ein Grundkonzept für den Aufbau eines Kleingartenpark erstellen.
Daraus folgend wird ein Student eine Masterarbeit zur Entwicklung des Kleingartenpark erarbeiten.
Am letzten Tag ihres Besuches, werteten die Studenten ihre Erkenntnisse ihrer analytischen Arbeit unter Beteiligung aller Vorsitzenden der integrierten Vereine, der Vorstandsmitglieder des Regionalverbandes und des Oberbürgermeisters Michael Wolf, aus. So wurden Vorschläge zur Gestaltung der Wege, Größe der Anlagen, Einbeziehung natürlicher Begebenheiten und wie kann ich neue Gartenfreunde gewinnen, erarbeitet; und dies aus der Sicht junger Menschen.
Die Studenten werden bis Ende März ein Grundkonzept zu erarbeiten, auf dessen Auswertung die beteiligen Gartenanlagen, der Regionalverband der Kleingärtner oder auch unser OB Michael Wolf gespannt sein dürfen.
Mit dieser Arbeit wird zum ersten Mal ein solches Projekt aus der Sicht von Jugendlichen und unter fachlicher Aufsicht einer Hochschule für Gartenbau beleuchtet.
Wir freuen uns auf eine weitere gute Zusammenarbeit.

Klaus Engelmann
Pressesprecher
Regionalverband Altenburger Land
der Kleingärtner e.V.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.