Kürbisfest in Starkenberg

Was für ein Kürbisfest!
Die strahlende Sonne lockte am Sonntag, 25. September, zahlreiche Besucher hinaus zum Kürbisfest nach Starkenberg. Gleich zu Beginn tummelten sich bereits viele Neugierige auf dem Festplatz der Gemeinde. Der kleine Bauernmarkt hatte für die Kleinen und Großen etwas zu bieten. Im Mittelpunkt standen natürlich die Kürbisse von Kürbis Heiko und die waren nicht zu übersehen! Ob Speise- oder Zierkürbisse – die Auswahl fiel wahnsinnig schwer bei dem vielfältigen Angebot. Es war einfach eine farbenfrohe Pracht, wie sich die unterschiedlichsten Kürbisformen in der warmen Septembersonne präsentierten. Aber auch der Honig mit verschiedenen Geschmacksrichtungen von Wolfram Scheffel oder die Backwaren von Henning Gerth und die kreativen Stoffideen von Annelies Jahnke fanden regen Zuspruch bei den vielen, gut gelaunten Gästen. Während die Großen von Stand zu Stand schlenderten, konnten sich die Kleinen ihren eigenen Kürbis bei Manuela aus Jauern dekorieren oder einen Blumentopf unter Mithilfe von Eva Schlegel nach Lust und Laune bemalen, vielleicht auch nur Zuckerwatte naschen oder sich zu den Alpacas von Lars König gesellen. Besondere Aufmerksamkeit schenkten die Kinderaugen der Tiertrainerin Maike Probst mit ihrer Affen und Papageien Tiershow. Die Pferdefreunde des SV Starkenberg zauberten mit dem Ponyreiten ein Strahlen in die Gesichter der Kleinen. Für das leibliche Wohl sorgte natürlich die Lindenwirtin Doreen Kuczawa mit leckeren Köstlichkeiten rund um den Kürbis. Von klassischer Kürbissuppe, über Kürbis-Auflauf bis Kürbis-Flammkuchen war alles dabei. Rundum war es ein gelungenes Kürbisfest!
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
3.012
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 01.10.2016 | 06:07  
6
Eva Schlegel aus Nobitz | 02.10.2016 | 09:14  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.