Zarte Frühlingsboten in Kloster Holzen

Allmannshofen: Kloster Holzen | Ein herrlicher Naturblick bietet sich derzeit im Waldstück hinter der Klosterkirche St. Johannes der Täufer in Holzen. Unzählige Matten von Schneeglöckchen läuten den Vorfrühling ein. Mittlerweile kommen die zarten Frühblüher eher selten in freier Natur vor, größere Bestände gibt es oft noch in der Nähe von Klöstern. Dort pflegte man sie in der Vergangnenheit wohl unter anderem auch aus religiösen Gründen: um das Schneeglöckchen ranken sich etliche biblische Geschichten. Heute steht es unter Naturschutz
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.