's Brucker Brett'l e.V. spielt Komödie „Zu früh getraut“

Wann? 09.11.2014 20:00 Uhr bis 09.11.2014 22:00 Uhr

Wo? Steffelwirt (Brettl-Scheune), Dorfstraße 7, 82239 Alling DE
Alling: Steffelwirt (Brettl-Scheune) | Die Theatergruppe ´s Brucker Brett´l spielt die Komödie „Zu früh getraut“ von Klaus Mitschke unter der Regie von Carolin Danke.

Zum Inhalt:
Wir befinden uns in einem Apartment in New York, im 12. Stock.
Es ist der Tag nach Davids Junggesellenabschied.
Als Davids Freund Ian ihm sein Hemd aus dem Schlafzimmer holen soll, muss er fassungslos feststellen, dass dieses auf zwei sehr hübschen Beinen daherkommt, denen einer wildfremden jungen Frau.
Bei David bricht die Panik aus, hat er doch, wie eine Urkunde verrät, die hübsche Studentin tags zuvor geheiratet.
Wie soll er das nun seiner Verlobten erklären, die er am nächsten Tag heiraten will und überhaupt, wie lässt sich dieses Problem lösen?
Die beiden Freunde geben ihr Bestes aber ein riesiges Chaos ist nicht mehr zu vermeiden…

Aufgeführt wird das Stück ab dem 10.Oktober bis einschließlich 09.November 2014.

Donnerstag, freitags und samstags um 20 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr) und
sonntags ab 19 Uhr (Einlass ab 17:30 Uhr)
in der Brett l-Scheune beim Steffelwirt (Dorfstraße 7, 82239 Biburg).

Der Eintritt kostet 10.- € pro Person.

Vorbestellungen und Kartenverkauf


telefonisch von Montag bis Freitag zwischen 9:00 und 18:00 Uhr unter 08141/ 290816 (AB) oder 0176/ 64622782 ebenfalls möglich.

online über www.bruckerbrettl.de angeboten. Bei vorheriger Überweisung liegen bestellte Karten am Veranstaltungstag an der Abendkasse bereit.

oder ab 18.09.2014
vor Ort
jeweils freitags, 16.00 bis 18.00 Uhr bei Familie Pulfer,
Augsburger Str. 13,
82256 Fürstenfeldbruck,

Anregende Unterhaltung wird garantiert

Mehr Informationen gibt es unter www.bruckerbrettl.de

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
4.914
Ute Kohler aus Fürstenfeldbruck | 28.08.2014 | 10:34  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.