Das ist neu in Aldenhoven - Bürgermeisterwahlkampf 2.0

In Aldenhoven wird am 28.09.2014 ein neuer Bürgermeister gewählt. Der Kandidat der CDU Aldenhoven, Ralf Claßen, beschreitet dabei nach Information des CDU-Gemeindeverbandes Aldenhoven auch bei seinen Wahlkampfaktivitäten einen neuen und innovativen Weg.



In Aldenhoven wird am 28.09.2014 ein neuer Bürgermeister gewählt. Zur Wahl stellen sich dabei nach heutigem Stand der Amtsinhaber Lothar Tertel und der Kandidat der CDU Aldenhoven, Ralf Claßen.

Wie der CDU-Gemeindeverband Aldenhoven in einer Pressemitteilung vom 11.07.2014 mitteilt, beschreitet Ralf Claßen dabei auch hier einen neuen und innovativen Weg. Neben der Nutzung der sozialen Netzwerke Facebook und Twitter steht dem interessierten Bürger auch ein App für die gängigen Smartphone-Betriebssysteme IOS, Android und Windows Phone zur Verfügung.
Hierüber erhalten die Nutzer ausführliche und zusätzliche Informationen zu seiner Person, seinen Ideen und Plänen für die Gemeinde Aldenhoven und seinen Aktivitäten im Rahmen der Wahlkampagne.

Durch seine berufliche Tätigkeit beschäftigt sich Ralf Claßen bereits seit vielen Jahren u. a. auch mit der Informationstechnologie und so ist der Umgang mit diesen neuen Medien für ihn selbstverständlich.
Hierbei folgt er einem mittlerweile weit verbreiteten Trend. Zwar sind Wahlkämpfe, z. B. im Vorgriff einer Bürgermeisterwahl, vorwiegend von persönlichen Auftritten und Kontakten sowie der Plakatierung und der Bereitstellung von Informationsmaterial, z. B. in Form von Flyern oder Wurfblättern, geprägt. Parallel dazu hat in den vergangenen Jahren die Nutzung elektronischer Medien und hier insbesondere sozialer Netzwerke eine zunehmend bedeutende Rolle eingenommen. Das Internet hat als Informationsquelle im Wahlkampf zwischenzeitlich einen festen Platz und hat vielfach bereits zum etablierten und traditionellen Massenmedium Tageszeitung aufgeschlossen.

Die CDU weist darauf hin, dass man die App von Ralf Claßen entweder direkt in den jeweiligen App-Stores der einzelnen Anbieter oder über den Link auf der folgenden Webseite: http://ralfclassen.tobit.net/ finden kann. Hier können zudem alle Inhalte mit einem Browser direkt am PC oder auf einem Tablet nachgelesen werden.

Unter der hinterlegten Adresse können interessierte Bürgerinnen und Bürger auf das Facebook-Profil von Ralf Claßen zugreifen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.