Start in die Rückrunde geglückt!

Dominik Seebach erkegelt sich famose 561 Holz!

Aichacher Sportkegler starten erfolgreich in die Rückrunde.

Drei Siegen steht eine Niederlage gegenüber.

Dominik Seebach (561), Christian Kosmak (537) und Josef Heil (532) erkegeln sich prächtige Ergebnisse.

Herren: Gut Holz Ingolstadt I – TSV Aichach I 2982 : 3198 (0:8)
Mit einem klaren Erfolg kehrte die erste Herrenmannschaft am späten Donnerstag-abend in die Paarstadt zurück. Die Starter, Dominik Seebach, mit famosen 561 Holz, und Josef Heil, mit starken 532 Kegel, holten sich beide MP und gaben der Mittelpaarung einen Vorsprung von 77 Holz mit auf den Weg. Christian Müller (520) und Manfred Kappel (529) bauten den Holzvorsprung kontinuierlich holten sich ebenso beide MP. Die Schlusspaarung mit Christian Kosmak (537) und mit Adolf Öchsler jun. (519) konnte locker aufspielen. Beide holten sich ihre MP und fügten weitere Holz dem deutlichen Sieg hinzu.

Herren: TSV Aichach 4 – SK Lenting 4 1850 : 1946 (1:5)
Auf Grund einer schwachen Mannschaftsleistung musste Aichach´s vierte Mannschaft die Punkte den Gästen überlassen. Die Starter, Markus Schwarzen-bacher, der mit guten 511 Holz, seinen MP gewann, und sein Partner Adolf Öchsler sen. (435) der seinen MP verlor, verloren 13 Holz. Leider konnten die Schlusskegler Thomas Zastrow (430) und Jürgen Küchler (474) ihre Kontrahenten nicht halten und büßten neben den beiden MP weitere 83 Zähler ein.

Herren: TSV Aichach 5 – SKC Königsmoos 1859 : 1807 (4:2)
Nach drei Niederlagen in Folge kehrte die fünfte Herrenmannschaft auf die Erfolgsspur zurück. Die Starter Raymund Aigner (444) und Michael Beck (444) büßten neben ihren Mannschaftspunkten auch noch 44 Kegel ein. Die Schluss-paarung mit Reinhold Küchler (459) und mit Daniel Tuffentsammer, der sich gute 512 Holz erspielte, konnten durch den Gewinn ihrer Mannschaftspunkte und den zusätzlichen Gewinn von 96 Zählern, das Spiel erfolgreich drehen.

Frauen: TSV Aichach Frauen 2 – SKC Burgheim 1 1846 : 1797 (4:2)
Ihren dritten Saisonerfolg konnte die zweite Damenmannschaft feiern. Anna Geisler (434) und Lorena Reh (441) brachten als Starterinnen ihr Team mit 2 MP und einem Vorsprung von 78 Holz in Führung. Das voll überzeugende Schlusspaar Gerda Aigner (483) und Anita Tartler (488) büßte wohl neben ihren Mannschaftspunkten auch noch 29 Kegel ein. Aber der Sieg war den Paarstädterinnen auf Grund des besseren Gesamtergebnisses nicht mehr zu nehmen.

Am 20.12.2014 um 18.30 Uhr beginnt die Weihnachtsfeier der Kegelabteilung.

Die Kegelabteilung wünscht allen Lesern ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches und gesundes Jahr 2015.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.