Josef Heil holt sich bei den Junioren den Vizetitel!

Josef Heil musste sich bei der Bezirksmeisterschaft der Junioren erst im Finale geschlagen geben!

Josef Heil wird schwäbischer Bezirksvizemeister bei den Junioren.

Daniel Tuffentsammer stellt mit phantastischen 609 Holz im Kreisklassenpokal den Vereinsrekord ein. Josef Heil (594), Christian Müller (563), Dominik Seebach (543) und Gertraud Huber (511) kegeln stark auf.

Bezirksmeisterschaft Jugend
Von den Bezirksmeisterschaften der A-Jugend (Mörslingen) und der B-Jugend (Stretzheim) kehrten die Aichacher Teilnehmer mit folgenden Ergebnissen zurück: Lisa Schindler belegte mit 405 Holz den 15. Platz bei der A-Jugend. Eileen Hauke (394) und Carina Baumann (374) erspielten sich die Plätze 13 und 15 bei der B-Jugend.

Bezirksmeisterschaft Seniorinnen B
Gertraud Huber qualifizierte sich in Kempten mit guten 511 Holz im Vorlauf für den Endlauf am nächsten Tag. Im Endlauf (441) lief es für sie nicht optimal. Mit insge-samt 952 Holz belegte sie am Ende den 10. Platz.

Bezirksmeisterschaft der Herren und Junioren
Die Bezirksmeister der Herren und Junioren wurden heuer in einem neuen Modus ausgetragen und zwar mit Qualifikation, Viertelfinale, Halbfinale und Finale. Bei der Qualifikationsrunde traten 20 Herren bzw. Junioren an. Die besten Acht beider Wettbewerbe qualifizierten sich dabei fürs Viertelfinale.

Herren
Dominik Seebach erkegelte sich bei der Qualifikation in Vöhringen-Thal, mit starken 543 Holz, den 14. Platz; verfehlte aber damit die nächste Runde.

Junioren
Für die Bezirksmeisterschaft in Senden hatten sich im Vorfeld Christian Müller und Josef Heil qualifiziert.
Christian Müller verfehlte, trotz sehr guten 530 Holz, die nächste Runde. Dafür konnte sich Josef Heil, mit überragenden 594 Holz, für das Viertelfinale qualifizieren. In der Runde der letzten Acht musste er gegen Dennis Zohner vom FV Weißenhorn antreten und konnte diesen klar mit 569 : 545 (3:1) besiegen. Im Halbfinale traf er auf Markus Streicher vom SC Mühlried und konnte auch dieses Spiel mit 534 : 491 (3:1) für sich entscheiden und stand somit im Finale. Im Finale musste er nun gegen Florian Gilg vom SSV Bobingen antreten und musste sich diesem, nach einenm überaus anstrengenden Kegelwochenende (vier Spiele in zwei Tagen); mit 556 : 512 (3:1) geschlagen geben.

Bezirksmeisterschaft im Kreisklassenpokal
Von der Bezirksmeisterschaft im Kreisklassenpokal, die in Pöttmes ausgetragen wurde, kehrten die beiden Aichacher Herrenmannschaften mit folgenden Ergebnissen zurück: Mit 2160 Holz erspielten sich die Herren 1 unter 15 teil-nehmenden Mannschaften mit den Spielern Dominik Seebach (533), Manfred Kappel (490), Christian Müller (563) und Josef Heil (574) den vierten Platz. Die zweite Herrenmannschaft erkegelte sich mit den Spielern Thomas Zastrow (490), Franz Gabriel (498), Benjamin Küchler (486) und dem phantastisch aufspielenden Daniel Tuffentsammer (609) mit 2080 Holz den achten Platz .

Am Samstag, den 14.05.2016 wird ab 13:30 Uhr der Martin-Kerle-Cup ausgespielt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.