Herren I spielen super gegen den Tabellenführer der 2. Bundesliga auf.

Christian Kosmak legt mit 488 Holz ein phantastisches Spiel hin.

Gästespieler Mario Strauß spielt mit 534 Holz grandios auf.

Herren I verlieren im Kreispokal knapp gegen den Tabellenführer der 2. Bundesliga den KRC Kipfenberg I.

Herren IV setzt sich gegen Lenting durch. Damen II gehen leer aus.

Auf super Ergebnisse können Christian Kosmak (488), Christian Müller (464), und Manfred Kappel (457) zurückblicken.

3. Runde Kreispokal

TSV Aichach I – KRC Kipfenberg I 2689 : 2733
Die erste Herrenmannschaft lieferte gegen den Tabellenführer der 2. Bundesliga in der dritten Runde des Kreispokals ein famoses Spiel ab und stellte diesem dabei fast ein Bein. Der Gästespieler Mario Strauß präsentierte dabei den zahlreichen Zuschauern ein Kegelspiel vom Feinsten, mit grandiosen 534 Holz und einem Räumergebnis von 206 Zählern und null Fehlern, legte er den Grundstein zum Erfolg der Gäste. Das Spiel im Einzelnen: Christian Müller, mit famoses 464 Holz, und Josef Heil (419) gaben als Starter 81 Kegel ab. Weitere 20 Miese handelte sich das Mittelduo mit Stephan Geisler (420) und dem voll überzeugenden Manfred Kappel (457) ein. Der phantastisch auftrumpfende Christan Kosmak (488) und sein Partner Adolf Öchsler jun., mit starken 441 Zählern, konnten wohl im Schlussdrittel 57 Holz gutmachen, aber diese reichten leider nicht zum Sieg.

TSV Aichach IV – SK Lenting IV 1484 : 1448
Gegen einen gesundheitlich leicht angeschlagenen Kontrahenten konnten die Herren von Aichach IV zwei Punkte einfahren. Die Starter Anton Kroha (357) und Michael Beck (379) brachten die Heimischen mit 18 Holz in Führung. Das Schlussduo, Günther Geisler (361) und der überzeugende Raymund Aigner (387) gewannen weitere 18 Holz hinzu und machten den Sieg perfekt

Damen: TSV Aichach II – SKDJK Ingolstadt IV 1490 : 1555
Eine Niederlage musste die zweite Damenmannschaft am Sonntagvormittag hinnehmen und wartet damit weiter auf den zweiten Saisonsieg. Das Startduo, Martina Reh (368) und Marianne Mayer (370), brachte ihr Team mit 62 Miese ins Hintertreffen. Im Schlussdurchgang büssten Anna Geisler (366) und Sandra Geisler (386) weitere 3 Holz ein.

Die nächsten Spiele: Donnerstag, 19.30 Uhr TV Handfeste Ingolstadt II – Herren IV; Samstag, 14.00 KRC Kipfenberg II – Damen II.

Am Sonntag wird im Augsburger Kegelzentrum unter 12 Mannschaften, mit Beteiligung der ersten Aichacher Herrenmannschaft, der Kreisklassenpokal des Bezirks Schwaben ausgespielt.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin aichacher | Erschienen am 05.04.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.