Dominik Seebach durchbricht die 600-er Marke!

Mit phantastischen 603 Holz stellt Dominik Seebach einen neuen Vereinsrekord auf.
 
Christian Müller qualifiziert sich mit 1080 Holz für die Bezirksmeisterschaft bei den Junioren.

Herren 1 und Frauen 2 gewinnen Nachholspiele, A-Jugend verliert Derby gegen Pöttmes.

Dominik Seebach erkegelt sich bei den Kreismeisterschaften mit phantastischen 603 Holz einen neuen Vereinsrekord,

und qualifiziert sich damit wie auch Christian Müller und Josef Heil für die Bezirksmeisterschaften. Christian Müller (571), Josef Heil (563), Daniel Tuffentsammer (553) und Adolf Öchsler jun. (542) kegeln stark auf.

Herren: TSV Aichach 1 – ESV Ingolstadt I 3158 : 3055 (6:2)
Einen klaren Erfolg konnte die erste Herrenmannschaft am Donnerstagabend gegen die Eisenbahner aus Ingolstadt feiern. Die stark spielenden Starter, Dominik Seebach (545) und Josef Heil (527), sicherten sich die zwei Mannschaftspunkte und gaben der Mittelpaarung noch 91 Gute mit auf den Weg. Der stark spielende Christian Müller (546) konnte seinen MP gewinnen, den Manfred Kappel (490) dagegen abgeben musste. Im Schlussdrittel verlor Adolf Öchsler jun. (521) sein Spiel, das sein Partner Christian Kosmak (529) dagegen gewann und somit stand der deutliche Sieg fest.

Frauen: TSV Aichach 2 – TV 1861 Ingolstadt 1 1771 : 1767 (5:1)
Einen überraschenden, wenn auch knappen, Erfolg erkegelte sich die zweite Frauen-mannschaft am frühen Donnerstagabend. Lorena Reh (450) und Irene Öchsler (458) brachten als Starterinnen ihr Team mit zwei Punkten und 17 Holz Vorsprung in Führung. Im überaus spannenden Schlussdurchgang konnten Gertraud Huber (444), die ihr Spiel gewann, und Marianne Mayer (419), die dieses verlor, den viel umjubelten Sieg festhalten.

Jugend: KC Pöttmes A 1 – TSV Aichach A 1 1352 : 1150 (4:1)
Die A-Jugend hatte am frühen Sonntagnachmittag im Derby gegen Pöttmes keine Chance auf einen Erfolg. Weder Daniel Pelzer (403) noch Jasmin Schlicker (279) hatten an diesem Tag, als Starter, keine Möglichkeit ihre Kontrahenten Gleichwertiges entgegen zusetzen. Schlussspieler Nikolai Weigl, konnte mit guten 468 Holz, seinen Mannschaftspunkt gewinnen.

Endlauf Kreismeisterschaften:
Vom Endlauf in Kipfenberg kehrten die Aichacher Teilnehmer mit folgenden Ergeb-nissen und Plätzen zurück: Bei den Herren kegelte Dominik Seebach phänomenal auf, mit 603 Holz stellte er einen neuen Vereinsrekord auf und übertraf als erster Aichacher die 600-er Marke. Damit qualifizierte er sich mit insgesamt 1147 Holz (Vorlauf 544/Endlauf 603) und Platz 6 für die Bezirksmeisterschaft. Das gleiche gelang auch Christian Müller mit 1080 Holz (509/571) und Josef Heil mit 1067 Holz (504/563) mit den Plätzen drei und fünf.
Nicht qualifizieren konnten sich Gertraud Huber (451/442/893) mit dem 6. Platz bei den Seniorinnen B, Adolf Öchsler jun. (508/542/1050) bei den Senioren A mit dem 11. Platz, Jürgen Küchler (516/432/948) Platz 14 bei den Senioren B, Kurt Hagl (488/490/978) Platz 9, Senioren C, sowie Daniel Tuffentsammer (545/533/1078) mit Platz 22 bei den Herren.

Die nächsten Spiele; Donnerstag: 18.30 Uhr VfB Friedrichshofen 4 – Herren 4, Samstag; 11.45 Uhr Frauen 2 – SG Edelshausen Frauen 2, 14.00 Uhr Frauen 1 – SKK Mörslingen Frauen 1, 16.15 Uhr Herren 1 – KC Stepperg 1, 16.30 Uhr SK Lenting 2 – Herren 2, Sonntag, 09.30 Uhr SKC Schönesberg 1 – Herren 3.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.