4. Schwabenpokallauf beim ASC Bobingen am Samstag den 18. Juni 2016

Am Samstag den 18. Juni 2016 fand beim ASC Bobingen das nächste Rennen dieser Saison statt. Wie so oft gab es wieder ein sehr großes Starterfeld. Am Anfang hatten wir Glück mit dem Wetter. Als die ersten 10 Starter der K2 jedoch durch waren, gab es einen kräftigen Schauer und das Rennen wurde leider unterbrochen. Das dies der Nervosität der Kids nicht gerade half war auch klar. Die Regenwolken verzogen sich "Gott sei Dank" schnell wieder. Man versuchte auch noch den schnellen Parcour durch das Schiedsgericht trocken zu fahren. Dann durfte K2 gemeinsam mit K3 nochmals die Strecke begehen. Der MC Aichach stellte wieder einen neuen Fahrer und für ihn dauerte das Ganze dadurch besonders lange.

In der K1(Jahrgang 2007/2008) gingen 24 Fahrer an den Start. Vom MC Aichach kamen 3 Fahrer zum Rennen. Der Parcour war durch die Begebenheiten wieder sehr auf "Schnelligkeit" ausgerichtet und das "Y" in der Wende haben unsere Fahrer am Tag vorher im Training auch geübt und waren sehr froh darüber. Zwei feherfreie Wertungsläufe schaffte diesmal Adrian Limmer und belegte dadurch einen beachtlichen 14. Platz. Hannah Weiher war auch fehlerfrei und schaffte es auf den 20. Platz, vor Stefan Habek auf dem 22. Platz.
In der Altersklasse K2 (Jahrgang 2005/2006) war der MC Aichach bei 42 Startern mit 8 Fahrern am Start. Leon Ehleider schaffte mit zwei Fehlerfreien Läufen einen tollen 5. Platz, gefolgt von Elias Schwarzmaier 22. Platz, Tobias Bisizzo 28. Platz, Timo Bellenbaum 34. Platz, Amin Feggane 35. Platz, Ulrike Stolz 37. Platz, Katharina Lichtenberger 39. Platz und Noah Schipf 41. Platz.
In der Altersklasse K3 (Jahrgang 2003/2004) gingen wiederum 32 Fahrer an den Start und der MC Aichach stellte hier sogar eine große Gruppe von 11 Fahrer. Massimo Ziegler hatte wieder zwei fehlerfreie Wertungsläufe, doch diesmal reichte es nur auf Platz 5, gefolgt von Jim de la Vigne 13. Platz, Alexander Biasizzo 14. Platz, Matthias Stolz 19. Platz, Niklas Stahler 20. Platz, Niklas Feiler 23. Platz, Paul Schneider 27. Platz, Joel Kurrer 29. Platz, Danny Friedl 30. Platz, Jasmin Bellenbaum 31. Platz und unser Neuling Julius Grabenhof 32. Platz.
In der Klasse K4 (Jahrgang 2001/2002) waren insgesamt 16 Fahrer gemeldet. Der MC schickte 3Teilnehmer ins Rennen. Tobias Reitz schaffte mit zwei fehlerfreien Wertungläufen einen super 10. Platz, Janik Pohl 13. Platz und Vanessa Witzenberger 15. Platz ergänzten das Trio.
Die Klasse K5 (Jahrgang 1998/1999/2000) war mit 8 Startern wieder sehr "klein". Vom MC Aichach war nur Nico Schmid am Start, der zudem etwas Schwierigkeiten hatte und dadurch nur auf Platz 7 kam.
In der K6 waren es auch nur 6 Starter. Diesmal lief es für Markus Gutmann besser und er fuhr fehlerfrei auf den 2. Platz.
Am den folgenden Samstag geht es mit den Trainings weiter. Einige Fahrer vom MC Aichach starten zudem noch beim Südbayrischen Lauf in Blaichach.

Wir wünschen den Fahrern viel Erfolg!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.