Vorsorgevollmacht - Patientenverfügung

Dr. Kilian referiert beim VdK OV Aichach
Aichach: VdK | Dr. Thomas Kilian zu Gast im VdK Ortsverband Aichach
Zu einer Veranstaltung über das stets aktuelle Thema "Vorsorgevollmacht - Patientenverfügung" hatte der Ortsverband Mitglieder wie auch Gäste eingeladen. Inge Gelfert, Ortsvorsitzende, begrüßte dazu den Referenten Notar Dr. Kilian, der schon seit 6 Jahren in Aichach praktiziert und freute sich über die rege Teilnahme an dieser Veranstaltung.
In seinem 1stündigen Referat zeigte Dr. Kilian den Anwesenden die Problematik des Nichttuns auf, denn wer sich nicht rechtzeitig mit diesem Thema auseinandersetzt, riskiert es, nalch Unfall oder schwerer Erkrankung durch das örtliche Betreuungsgericht einen gesetzlichen Betreuer zugeteilt zu bekommen. Auch auf die Fallstricke schlecht ausgefüllter Vorsorgevollmachten ging Dr. Kilian ein. Welche Angelegenheiten ein Betreuer erledigt, was an Kosten entstehen können und viele weitere Fragen wurden kompetent abgearbeitet. Auf Fragen durch die Anwesenden ging er zügig ein und bat darum, sich mit der b>Problelmatik rechtzeitig auseinander zu setzen. Eine Broschüre "Vorsorge für Unfall, Krankheit und Altler" ist im Buchhandel für einen geringen Betrag erhältlich, aber auch für VdK-.Mitglieder kostenlos bei der Geschäftsstelle des VdK Kreisverbands in Augsburg. Darin befinden sich auch die nötigen Vordrucke. Trotz allem ist es durchaus möglich, im Falle der eigenen Unsicherheit, den Notar aufzusuchen. Die Gebühren hierfür sind immer noch kostengünstiger als der spätere finanzielle Aufwand für einen gesetzlich bestimmten Betreuer durch das Betreuungsgericht. Für seinen Vortrag erhielt Dr. Kilian wie erwartet einen besonderen Applaus und Gertraud Steiner, stv. Ortsvorsitzende, bedankte sich mit einem kleinen Präsent. Anschließend nahm sich Dr. Kilian noch ausreichend Zeit, um sich dringlichen Fragen der Besucher zu stellen. Alles in allem betrachtet eine überaus lohnende Veranstaltung !
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.