Taten statt Worte – ASF Informationsreihe

In der Reihe von zahlreichen Veranstaltungen zum Thema Eigenverantwortung von Frauen, wurde auf Initiative der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (ASF) der Film Suffragette im Aichacher Kino gezeigt. Die ASF-Vorsitzende Kristina Kolb-Djoka, konnte rund 75, hauptsächlich Frauen, für die Lebensgeschichte der Wäscherin Maud, um die Erkämpfung des Frauenwohlrechts interessieren.

Im Vorfeld wurde bei einem Sektempfang mit der Landtagsabgeordneten, Dr. Simone Strohmayr, die Entstehung und Entwicklung der Frauenbewegung in Deutschland skizziert und diskutiert.
Die ASF-Vorsitzende Kolb-Djoka, wies auf die Arbeit der Arbeitsgemeinschaft in Aichach hin und begründet, warum der Film zur ASF passt. Er zeigt auf, dass es wichtig ist beharrlich an Themen weiter zu arbeiten, aufmerksam zu machen, anzusprechen.
In der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen treffen sich aktive Frauen (auch ohne Parteibuch). Diskutieren hauptsächlich über kommunalpolitische Themen, die nicht nur Frauen betreffen und haben schon einiges durchgesetzt: Das Kinderhaus in der Lebenshilfe, die Ganztagsklassen in der Mittelschule, über 25 Jahre ehrenamtlicher Kinderpark in Aichach, der Kinderhort, das Jugendzentrum, aufsuchende Jugendarbeit (Streetworker), betreutes Wohnen für Frauen und Kinder in Not, betreutes Wohnen für Senioren.
Regelmäßige Info-Veranstaltungen zu aktuellen Themen z.B. Medienkompetenz für Kids (4tägiges Seminar), Ganztagsschule, Gesundheitsreformgesetz, Kindertagesstättengesetz, Mitwirkung am Ferienprogramm, Veränderung des § 177 StGB, Internationaler Frauentag – Kultur und Information.

Die nächste Veranstaltung zum Thema Eigenverantwortung findet am 29. Juni 2016 in der Wandelbar in Aichach um 19.30 Uhr statt. Helma Sick wird in ihrem Vortrag „ Es ist Zeit für die finanzielle Emanzipation“ auf das Thema finanziell auf eigenen Füssen stehen eingehen. Die Unternehmerin von frau & geld schreibt als Buchautorin und Kolumnistin in der Frauenzeitschriften BRIGITTE und BRIGITTE WOMAN.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.aichacher | Erschienen am 07.05.2016
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.