Neuwahl bei der Aichacher Jungen Union (JU)

von links: Christoph Knauer, Helmut Beck, Sebastian Ruf, Florian Fleig , Patrick Daurer, Stefan Meitinger, Wolfgang Bauch, Johannes Hausmann, Stefan Stocker

Stefan Meitinger zum neuen JU-Ortsvorsitzenden gewählt

Die Aichacher JU hat vergangen Sonntag ihren neuen Vorstand für die kommenden zwei Jahre gewählt: Zum neuen JU-Ortsvorsitzenden wurde einstimmig Stefan Meitinger gewählt. Unterstützt wird er von den Stellvertretern Sebastian Ruf und Patrick Daurer, der zugleich Kassier ist. Den Posten des Schriftführers besetzt Christoph Knauer. Ergänzt wird die Vorstandschaft durch die Beisitzer Wolfgang Bauch und Johannes Hausmann.
Im Anschluss gab es eine angeregte Diskussion mit Stefan Stocker (CSU-Ortsvorsitzender) und Helmut Beck (2. Bürgermeister) zu aktuellen Stadtthemen. Viele Grundstücke der Stadt können in Zukunft aktiv gestaltet werden, wobei sich das Gesicht der Stadt verändert und neue Lebensbereiche geschaffen werden. Als Beispiele kann man das alte Feuerwehrhaus, das San-Depot oder das Gelände gegenüber des Freibades aufführen. Hier will sich die neue JU-Führung aktiv einbringen und Ideen von außen an den Stadtrat herantragen. Ein weiteres Thema ist, wie Aichach für Jung und Alt auch in Zukunft attraktiv bleibt. Hier stehen neben wohnortnahen attraktiven Einkaufsmöglichkeiten auch die Betreuung und Pflege von Kindern bis hin zu Senioren im Fokus.

1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.