CSU-Kreistagsfraktion tagt und informiert sich am Münchener Flughafen

Die CSU-Kreistagsfraktion mit Fraktionschef MdL Peter Tomaschko informierte sich am Münchener Flughafen
Aichach-Friedberg In der Phase des Abflugs der teilnehmenden Staatschefs am G7-Gipfel traf sich die CSU-Fraktion des Kreistages am Münchner Flughafen und startete zu einer Rundfahrt über das Flughafengelände unter sachkundiger Führung. Die Fraktion bekam einen
sehr interessanten Eindruck über das „Innenleben“ und auch über die Größe des Flughafens. MdL und Fraktionschef Peter Tomaschko durfte zudem Johannes Eigelsreiter als Berater für Landes- und Kommunalpolitik im Auftrag der Münchener Flughafen GmbH begrüßen, der zur aktuellen Situation des Flughafens sehr interessante Ausführungen vermittelte. So nimmt der Flughafen der Landeshauptstadt den 7. Platz im internationalen Vergleich nach London, Paris, Frankfurt, Istanbul, Amsterdam und Madrid ein. Knapp 40 Millionen Passagiere nutzen den Flughafen, der mehr als 32.000 Arbeitsplätze bietet. Die Fraktion erhieltl auch Erläuterungen zur Lärmbetroffenheit beim Bau der beabsichtigen 3. Start-/Landebahn von Johannes Eigelsreiter mit einer sehr informativen Präsentation, ehe die Faktion zur internen Beratung von Kreisangelegenheiten überging.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.