Geheimnis der Falknerei

„Die Kinder sollten die Möglichkeit haben mit allen Sinnen die heimische Natur zu erfahren“, so die Vorsitzende des AWO Ortsvereins Aichach, Kristina Kolb-Djoka. Bei einer Waldrallye mit 10 Stationen im Sisi-Wald in Aichach suchten sie u.a. Fährten und lauschten Tierstimmen. Ebenso begeisterten sie sich bei der Hundearbeit mit einem Retriever. Als Höhepunkt beim Ferienprogramm des AWO Ortsvereins Aichach, konnten sie in das Geheimnis der Falknerei eintauchen. Hautnah erlebten die jungen Teilnehmer Uhu „Amadeus“ und Turmfalke „Filippo“. Alle erhielten am Ende eine Urkunde und eine Erinnerung an diesen Tag.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin aichacher | Erschienen am 06.09.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.