Wildwuchs #7 - Dota / Kleingeldprinzessin

Wann? 23.01.2015 20:00 Uhr

Wo? Schloss Blumenthal, 86551 Aichach DE
Aichach: Schloss Blumenthal |

Support: Attila Tapolczai

Dota Kehr ist aus Berlin und auch bekannt als „Die Kleingeldprinzessin“. Diesen Namen hat sie sich von ihren Weltreisen mitgebracht, auf denen sie als Straßenmusikerin durch die Lande zog. Ihre Lieder (mit Band unter dem Namen Dota & die Stadtpiraten) klingen nach Bossa Nova und Taschen-Swing, nach Reggae und Surfrock, ihre Texte erzählen voll Wortwitz und Leichtigkeit von gesellschaftlichen Zuständen im Glashaus und der Liebe als Bonbon – süß und in Auflösung begriffen.

So erobert sie das Publikum im ganzen deutschsprachigen Raum und darüber hinaus. 2003 nimmt sie ein Album in Brasilien auf. 2006 lädt sie das Goethe-Institut nach Russland, 2009 nach Neuseeland und 2010 nach Zentralasien ein. Der Erfolg bleibt nicht aus, Auftritte bei Radio und Fernsehen folgen. 2011 erhält sie den deutschen Kleinkunstpreis. "Die Zeit" schreibt: „Dota vertont Konsumkritik und Sehnsüchte so poetisch wie kaum jemand im deutschsprachigen Musikgeschäft... – so zärtlich, witzig und gesellschaftskritisch erzählt, wie es Tucholsky für die Zwanziger tat.“

In Blumenthal spielt sie in intimem Rahmen ein bestuhltes Konzert in Duo-Besetzung. Klingen wird das etwa so: Alles Du, alles Dur // Warten auf Wind // Wo soll ich Dich suchen

Eröffnen wird den Abend ein anderer Weltenbummler: Attila Tapolczai stammt aus Ungarn, lebt in Augsburg und hat längere Zeit in Irland verbracht. Entsprechend vielfältig auch seine musikalischen Einflüsse: International Folk, Bluegrass, Irish Folk.

Tickets kosten 15 EUR. Eine Reservierung per Mail an veranstaltungen@schloss-blumenthal.de wird empfohlen.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.aichacher | Erschienen am 06.12.2014
myheimat-Stadtmagazin aichacher | Erschienen am 17.12.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.