Silvester-Galaball 2014 in Aichach

Pünktlich um 20 Uhr wurde der diesjährige Silvester-Galaball eröffnet.
In der ausverkauften TSV-Halle konnte Klaus Laske, Vorsitzender des TSV Aichach zahlreiche Ehrengäste begrüßen, darunter den 2. Bürgermeister Helmut Beck mit Gattin, die Vorsitzende der Sparkasse Aichach-Schrobenhausen Birgit Cischek, die Kreisvorsitzende des BLSV Brigitte Laske sowie Stadt- und Kreisräte.
Mit ihrer Tanzmusik unterhielt die Band Red Roses die Gäste des Silvester-Galaballs und sorgte für eine stets gefüllte Tanzfläche.
Gespannt wartete man auf die Paartalia Faschingsgesellschaft. Sie stellten ihren gesamten Hofstaat vor und zeigten ihre volles Programm unter dem Motto:
"Eine unerwartete Reise" mit der Paartalia-Airline.
Wegen schlechten Wetters musste die Airline am Nordpol notlanden. Aber die Stewardess Pia Hannak ( Nachwuchshofmarschallin) hatte die Situation im Griff.
Nach freundlichen Begegnungen mit Einheimischen des Nordpols, den Inuit, den Eisbären und nach ein paar fröhlichen Tanzrunden besserte sich das Wetter für die Weiterreise nach Süden.
Höhepunkt des Abend war der Auftritt des diesjährigen Aichacher Prinzenpaares. Hofmarschall Roland Hannak stellte die Große Garde mit dem gesamten Hofstaat vor.
Die Ballgäste waren hoch begeistert vom Showprogramm der Garden und auch Prinzessin Gabi und Prinz Andreas II. verzauberten die Zuschauer mit ihrem Prinzenwalzer.
Um Mitternacht begrüßten die Ballgäste das Neue Jahr 2015. Das Tanzvergnügen ging fröhlich bis in die frühen Morgenstunden.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.aichacher | Erschienen am 31.01.2015
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.