Rückschau: klein aber fein - Kunstausstellung im Köglturm

..........Vernissage in der Dämmerung
Aichach: Köglturm |

AIC-Creativ stellte aus!

Vom 28.09. bis 13.10.2013 stellte die Künstlergruppe AIC-Creativ im Kögl-Turm aus.

Aichachs Kulturreferent, Herr Dr. Erwin Lotter, eröffnete die Ausstellung mit einer schwungvollen Rede.

Jeweils an den Wochenenden gab es Kaffee und Kuchen zur Kunstausstellung und Gespräche mit einzelnen anwesenden Künstlern. Die Schau war äußerst vielseitig und farben- prächtig, und verlieh dem historischen Turm eine warme, wohnliche Atmosphäre. Insbesondere in der Museumsnacht bestaunten viele Besucher die unterschiedlichsten Bilder in diversen Stilrichtungen und Techniken, Skulpturen, Filzarbeiten, künstlerisch bemalte alte Möbel, Porzellanmalerei und sogar handgeschmiedete Schwerter, Dolche und Utensilien.

Die meisten dieser Künste gab es auch schon, als der Köglturm vor knapp 700 Jahren erbaut wurde. Vielleicht war die Ausstellung gerade deshalb so eine stimmige, runde Sache! Jedes Stockwerk zeigte wieder Neues und Überraschendes. Als Rahmenprogramm boten die Aichacher Künstler Live-Musik und Tanz. In der Museumsnacht gab es noch Märchen, am Lagerfeuer erzählt, und es wurde wieder mal eng auf den steilen Treppen des alten Turmes.

Die Nachtwächter patroullierten vorbei, wie einst, als es weder Fernsehen noch Internet gab, aber schon Kunsthandwerker, Musiker und Märchenerzähler. Dieser Turm ist ein Kleinod, das wunderbar für solch intime Kunstereignisse geeignet ist.

Die Zeitungsartikel können auch hier als PDF angesehen & gelesen werden
-Zeitungsartikel als PDF-

Aichach kann sich freuen!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.