Geld oder Liebe – Manon Lescaut kommt nach 30 Jahren in einer Neuinszenierung vom Royal Opera House am 24. Juni um 19.45 h mit Jonas Kaufmann weltweit live im Kino.

Aichach: Cineplex Aichach |

Das immer junge Thema Geld oder Liebe lässt Puccinis Oper nach wie vor aktuell erscheinen: Wie würde sich eine Manon von heute entscheiden, wenn die Studentenbehausung oder das glitzernde Leben der High Society zur Wahl stünden?

Jonathan Kent inszeniert die berühmte Geschichte um die junge Manon, den Studenten Des Grieux und den Steuerpächter Geronte, die für die Liebenden ein tragisches Ende nehmen soll. Warum diese Oper Puccinis Durchbruch war, davon kann sich das Londoner Premierenpublikum am 17. Juni und das weltweite Kinopublikum am 24. Juni überzeugen. Nicht zuletzt auf Grund der Starbesetzung mit Jonas Kaufmann „als einer der besten Tenöre unserer Zeit gefeiert“ (dpa) und Kristine Opolais in den Hauptrollen sowie dem ausgewiesenen Puccini Experten Antonio Pappano am Pult wird diese Neuinszenierung mit Spannung erwartet.

Zugleich bildet das Werk in seiner Neuproduktion des Royal Opera House den krönenden Abschluss der 2013/2014 Live-Cinema Season.
Die Live-Übertragungen aus der Royal Opera erfreuen sich wachsender Beliebtheit:

• Von 120 teilnehmenden Kinos im September 2009 wuchs die Zahl auf mehr als 1500 Übertragungsorte in über 40 Ländern.
• Die Aufführungen der Spielzeit 2013/14 wurden weltweit über 15.000 Mal auf Kinoleinwänden gezeigt.
• Die bislang erfolgreichste Produktion war das vom Royal Ballet aufgeführte Ballett Der Nussknacker, weltweit von 129.00 Kinobesuchern verfolgt.
• Der Markt für alternative Kinoangebote erlebte 2013 international einen Zuwachs von 25 %.

Karten gibt es unter http://www.cineplex.de/aichach/filmreihe/klassik-c... oder direkt an der Kinokasse im Cineplex Aichach. Im Preis von 30€ bzw. 35€ für den First Class Bereich sind ein Sektempfang, ein kleines Opern-Kulinarium sowie Wein und Softgetränke inkludiert.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.